Werbung
Blog Tauchshop finden Ersatzbrevet

Tauchen in West-Australien

Erkunde das Tauchen in West-Australien

Westaustralien ist ein Hot Spot für marine Vielfalt - einer der Top 6 der Welt. Die reichen Gewässer der Umgebung bieten die Möglichkeit, mit Rifffischen, Haien und Tintenfischen zu tauchen. Das Tauchen in Westaustralien ist bekannt für seine atemberaubenden Begegnungen mit Walhaien.

Vor der Küste ins Außenriff dienen große Teile der Kohlkoralle als Reinigungsstationen für graue Riffhaie, Schildkröten und Zackenbarsche und sogar gelegentlich für Mantarochen. Es ist zu sehen, wie sauberer Lippfisch Fischreste heraussucht. Taucher können dieses unglaubliche Verhalten beobachten, indem sie im 12 m hohen Wasser auf dem Sand knien, während die Show um sie herum weitergeht.

Von Drift-Tauchgängen an Wänden bis hin zu sanften Lagunentauchgängen wird Sie das Tauchen in Westaustralien immer wieder in Erstaunen versetzen.

Übersetzt von 
Wann taucht man in West-Australien am besten?

Das Schöne am Tauchen in Westaustralien ist, dass man es das ganze Jahr über machen kann. Mit Wassertemperaturen zwischen 21 und 26 ° C ist das Tauchen im Winter genauso angenehm wie im Hochsommer.

Egal, ob Sie in der Walhai-Saison (März bis September) einen Besuch abstatten möchten, um die größten Fische des Ozeans hautnah zu erleben, oder von Dezember bis März, um die Paarungszeit der Schildkröten zu fangen, Sie werden zu keiner Jahreszeit enttäuscht sein.

In den Sommermonaten zwischen November und Februar haben Sie möglicherweise das Glück, eine große Anzahl von Mantas zu beobachten, die Paarungsketten bilden. Mit solch einer unglaublichen Meeresvielfalt sind Tauchabenteuer in Westaustralien nicht zu übersehen.

Übersetzt von 

Tauchplätze und Tauchshops in West-Australien

Finde PADI-Tauchshops vor Ort und erkunde die Top-Tauchplätze mit unserer Karte.

Häufig anzutreffende Meereslebewesen in West-Australien

img
PADI Club beitreten
Erhalte 20 % Rabatt auf Kurse sowie Zugang zu weiteren Vorteilsangeboten im Wert von über 340 USD!
Club beitreten
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Buche ein Taucherlebnis in West-Australien

Mehr Informationen

Tauchen in Westaustralien ist einfach: Der Staat ist einer der am besten zugänglichen Orte auf dem Kontinent. Für die meisten ist der beste Zugang zum Tauchen in Westaustralien Perth, die Hauptstadt des Bundesstaates.

Der Flughafen Perth begrüßt Direktflüge aus Großbritannien, dem Nahen Osten, Südafrika, Neuseeland und Asien. Inlandsflüge von Sydney, Melbourne, Brisbane, Canberra, Adelaide und Darwin nach Perth werden regelmäßig durchgeführt.

Nehmen Sie vom Flughafen Perth einen Inlandsflug nach Broome (2h 30m), das sich in der Nähe aller berühmten Tauchplätze der Westküste befindet und ein gemeinsamer Ausgangspunkt für Tauchsafaris ist.

Wenn Sie Lust auf einen Roadtrip haben, sollten Sie 260 km westlich von Broome bis zum Rand des australischen Festlandsockels fahren. Dieses Gebiet verfügt über drei herrliche Korallenatolle, die für atemberaubende Wandtauchgänge und flache Lagunen bekannt sind. Schwimmen Sie zwischen Schalentieren und Riesenmuscheln und erkunden Sie einen der größten und unberührtesten Korallengärten des Ozeans voller tropischer Fische.

Zeitzone
UTC + 08: 00
Telefon
+61
Währung
AUD
Netzspannung
230 V
Druck
Bar (Bar)
Stecker
ich
Sprachen
Englisch
1. Stufe
LÄRM
Internationale Flughäfen
Perth Intl (PER)
Übersetzt von 

Beliebte Kurse: West-Australien

West-Australien: Die besten Orte zum Tauchen

x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren