Werbung

Tauchen in Albanien

Erkunde das Tauchen in Albanien

Albaniens einzigartige Natur und malerische Landschaften verwandeln sich langsam in ein begehrtes Touristenziel.

Von den vielen Schiffswracks, die vor der Küste Albaniens gefunden werden können, verfügt Sarandë über zwei bekannte Tauchplätze, auf denen eine bequeme Oberfläche vom Ufer aus schwimmen kann.

Vlora Bay - das Wrack eines italienischen Krankenhausschiffs aus dem Zweiten Weltkrieg (Po). Die Spitze des Wracks befindet sich in 18 Metern Tiefe bis zu einer Tiefe von 33 Metern und befindet sich in einer geschützten Position und fern von Strömungen. Da es 150 Meter lang ist, gibt es genug zu sehen für zwei oder drei Tauchgänge.

Italienisches Frachtschiff, 1944 in einer Bucht von Sarande versenkt. Dies ist ein 120 Meter langes Schiff. Taucher können dieses Wrack in einer Tiefe von 4 bis 21 Metern erkunden. Kein Strom. Sichtweite 8 - 12 Meter.

Übersetzt von 
Wann taucht man in Albanien am besten?

Planen Sie Ihre Reise für ein optimales Tauchen zwischen Mai und Oktober, wenn die Temperatur hoch und die Regenwahrscheinlichkeit gering ist (Juli, August, September und Oktober sind die wärmsten).

Übersetzt von 
img
PADI Club beitreten
Erhalte 20 % Rabatt auf Kurse sowie Zugang zu weiteren Vorteilsangeboten im Wert von über 340 USD!
Club beitreten
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Buche ein Taucherlebnis in Albanien

Beliebte Kurse: Albanien

x

Diesen Favoriten speichern

{% trans 'With a PADI Travel account, you can favourite dive operators to come back to later on any device or computer' %}

Einloggen oder Registrieren