ATTRAKTIVE PADI VORTEILE

Warum sollte man Partner von PADI sein?

Priorität hat, dass du Erfolg hast
Die PADI Regionalsitze bieten Unterstützung, Beratung und diverse Vorteile, die dir helfen sollen, erfolgreich zu sein. Es spielt keine Rolle, wo auf unserem Globus du bist – dir steht ein Team von Experten zur Verfügung, um dir zu helfen erfolgreich zu sein.
Als Partner von PADI erhältst du:

  • Pädagogisch konzipierte, effektive Tauchausbildungsprogramme, die in dieser Qualität konkurrenzlos sind.
  • Eine weltweit bekannte und anerkannte Marke.
  • Einen unübertroffenen Kundenservice und ausgiebige Business-Erfahrung.
  • PADI Mitarbeiter zur Betreuung der Mitglieder vor Ort, um deinen wirtschaftlichen Erfolg zu gewährleisten.

 

Das weltweit bekannte PADI-System der Tauchausbildung.

  • Die Marke PADI, die bei Nichttauchern, Tauchern und Tauchprofis an erster Stelle steht. Ein Ausmaß an Sicherheit im Tauchen, das nachweislich mit zu dem höchsten zählt.
  • Die Marke PADI und das Logo, die überall auf der Erde als Symbol für Qualität im Tauchen stehen. Indem du das PADI Logo außen an deinem Tauchcenter oder an deinem Boot anbringst und in deiner Werbung verwendest, ist sofort erkennbar, dass dein angebotener Tauchservice PADI-Qualität hat.
  • PADI Profis, PADI Kurse und PADI Ausbildungsmaterialien sind die am meisten gesuchten in der Tauchbranche. Indem du PADIs pädagogisch abgesichertes System verwendest, bietest du eine Tauchausbildung, die Spaß macht und sich lohnt. Du wirst feststellen, dass das Arbeiten mit einem nachweislich erfolgreichen Ausbildungssystem positive Auswirkungen auf das Wachstum deines Tauchunternehmens hat.
  • Als PADI Dive Center oder Resort wird dein Business im PADI Dive Shop Locator auf padi.com gelistet. PADIs Webseite wird monatlich von über 1,6 Millionen Interessenten besucht – jeder davon ist dein potenzieller Kunde. Um noch effektiver zu sein, kannst du auf padi.com für dein Business werben und deinen Eintrag im Dive Shop Locator so gestalten, dass dein Business noch besser zur Geltung kommt.

 

PADI eLearning® ist bequem und bietet Flexibilität

Das PADI eLearning System ist ein interaktives, auf dem Internet basierendes Programm, das es dem Lernenden erlaubt, sich für verschiedene PADI Kurse die erforderlichen Kenntnisse nach eigenem Belieben und Tempo anzueignen. Die Inhalte sind dabei die Gleichen wie in regulären Tauchkursen, und die Ausbildung im Wasser erfolgt durch einen PADI Instructor in einem PADI Dive Center oder Resort, das der eLearner frei wählen kann; für dich bedeutet dies:

  • Über das Internet kannst du mehr potenzielle Kunden erreichen.
  • Kunden mit wenig Zeit kannst du noch mehr Flexibilität bieten.
  • Am Tauchen interessierte Leute können jederzeit den Kurs online kaufen und auch sofort mit dem theoretischen Teil anfangen, sogar außerhalb der üblichen Geschäftszeiten.
  • Du bekommst einen Anteil von der eLearning-Gebühr derjenigen Teilnehmer, die beim Kauf des Programms dein PADI Tauchcenter gewählt haben.

Über den virtuellen PADI eLearning Unterrichtsraum kann das Dive Center oder Resort mit seinen eLearners auf vielfältige Weise kommunizieren. Weiterhin gibt es verschiedene Tools, über die du mit den Teilnehmern in Interaktion treten und sie über Sonderangebote, Events oder Tauchreisen informieren kannst.

  • Dein Dive Center oder Resort Logo und deine Kontaktinformationen erscheinen im gesamten eLearning Portal jeweils oben auf der Seite.
  • Du kannst festlegen, welche Tauchlehrer mit den Tauchschülern kommunizieren.
  • Auf einer eigenen Seite findest du eine Zusammenfassung, wie weit deine Tauchschüler vorangeschritten sind.
  • Verwende die Funktion der 'Alerts' (Mitteilungen), um deine eLearner über demnächst stattfindende Events oder allgemeine Dinge zu informieren.
  • Schicke regelmäßig eMails an alle eLearning-Teilnehmer, um sie auf dem Laufenden zu halten.
  • Lade zur Diskussion über bestimmte Kursinhalte oder Neuigkeiten aus deinem Tauchcenter ein.

Marketing-Kampagnen und -Programme

Als PADI Dive Center oder Resort profitierst du von den innovativsten und bewährtesten Marketing-Kampagnen der gesamten Tauchbranche, die bewirken sollen, dass Kunden den Weg in dein Geschäft finden. Jedes Jahr stellen die PADI Regionalsitze Marketing-Tools zur Verfügung, um dich bei der Teilnahme an solchen Marketing-Kampagnen zu unterstützen. Leicht zu verwendende Vorlagen und beeindruckendes Bildmaterial stehen auf der PADI Pros' Seite zum Herunterladen zur Verfügung. Weitere Marketing-Tools sind zum Beispiel vielfältige Werbematerialien zur Verwendung in deinem Verkaufsraum, die sich sowohl an neue als auch bestehende Kunden richten.

Marketing-Kampagnen dienen der Unterstützung der drei wichtigsten Initiativen, die Tauchgeschäfte zum Erfolg führen:

  • Neutaucherakquise (Anwerbung neuer Taucher)
  • Kundenbindung und Weiterbildung von Tauchern
  • Ausbildung von Tauchprofis und Motivierung von Tauchern zu diesem Schritt

PADI Werbung erscheint in einer Vielzahl von Printmedien und Online-Zeitschriften. Werbung für spezifische Kampagnen erscheint in bestimmten Regionen auch bei Google, Facebook und YouTube (PADI TV), basierend auf den von Konsumenten verwendeten Suchkriterien und Posts. PADIs eMail-Kampagnen richten sich an Taucher, wenn sie besonders hoch motiviert sind – nämlich direkt nachdem sie ihren Kurs abgeschlossen und ihren Taucherausweis (ihr „Brevet“) erhalten haben. Mit solchen eMails werden sie zu ihrem Erfolg beglückwünscht und dazu ermutigt, am besten gleich den nächsten Schritt zu tun. Die PR (Public Relations) Anstrengungen, die PADI ständig unternimmt, helfen beim Erreichen bestimmter Marktnischen und tragen zur Glaubwürdigkeit der Marke PADI bei, wovon dein Business direkt profitiert. Die häufige Medienpräsenz führt dazu, dass PADI Dive Centers und Resorts bekannt und anerkannt werden als „die“ Experten für alle Belange des Tauchens.

ScubaEarth®

PADI als weltweite Organisation ist darum bemüht, dass Taucher aktiv bleiben, indem sie über ScubaEarth Verbindung zu PADI Dive Centers und Resorts halten. ScubaEarth ist die größte, weltweit operierende 'social community' (Gemeinschaft) für Taucher. PADI Dive Centers und Resorts benötigen hierfür ein ScubaEarth-Profil; nachdem sie dieses eingerichtet haben, können Taucher ihre Tauchgänge dort loggen, und auf diese Weise wächst deine 'Dive Crew' stetig an. ScubaEarth ist von großem Nutzen, weil es dir hilft, Beziehungen zu deiner Kundschaft aufzubauen und zu pflegen, was beim wirtschaftlichen Wachstum deines Unternehmens eine große Hilfe ist.

  • Indem du deine ScubaEarth Präsenz auf deiner Website, deiner Facebook Seite und in deinem Twitter Feed bekannt machst, kannst du Kunden veranlassen, sich mit deinem ScubaEarth-Profil zu verknüpfen. Die Möglichkeit, 'Content' (Inhalte) miteinander zu teilen, wie zum Beispiel Bilder und Videos von deinen Tauchplätzen, Kursen oder besonderen Events, bindet Taucher an dein Business, weil du dich damit als „der“ regionale Experte im und um das Tauchen präsentierst.
  • Du kannst auch die 'announcement board' Funktion als Tool nutzen, um über entsprechende Mitteilungen deinen Umsatz anzukurbeln. Taucher, die dein Unternehmen als ihr primäres Tauchcenter gewählt haben, werden deine Mitteilungen auf ihrer Homepage sehen, sobald sie sich einloggen. Von deinen Mitteilungen sollten Links zu deinem Unternehmen führen, etwa zu Bootsausflügen, deinen nächsten Kursen, Treffen deines Tauchclubs, Sonderangeboten für Tauchausrüstung oder einem „Tag der offenen Tür“.
  • Das regelmäßige Posten deiner nächsten Tauchtrips lässt deine 'Dive Crew' wissen, was demnächst ansteht, sodass sie ihre Teilnahme rechtzeitig planen können. Einen Teil der Informationen in der ScubaEarth Rubrik 'Featured Destinations' kannst du in deinen täglichen Posts verwenden.

Als PADI Dive Center oder Resort erhältst du erhebliche Preisnachlässe auf die Werbetarife in der Zeitschrift Sport Diver, wodurch du Hunderttausende Taucher und Wassersportbegeisterte erreichen kannst. Für Tarife und die Reservierung von Werbeplatz kontaktiere bitte die Zeitschrift Sport Diver unter der Telefonnummer +1 407 571 4826.

PADIs Kunden- und Business-Service ist einmalig

Als PADI Mitglied und Inhaber eines PADI Tauchcenters steht dir ein umfangreicher Service zur Verfügung, der in der Tauchbranche ohnegleichen ist. Mit der größten Zahl an Regional Managers und spezialisierten 'Business Consultants' (Beratern) der gesamten Tauchbranche kannst du sicher sein, dass dir die erforderliche Aufmerksamkeit zukommt, um all deine geschäftlichen Ziele zu erreichen. In allen PADI Regionalsitzen gibt es engagierte Kundenservice Teams, die dir als Partner jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Alle PADI Regional Managers (RMs) haben viele Jahre in der Tauchbranche gearbeitet – mehrere von ihnen waren Eigentümer oder Manager von Tauchgeschäften – und sind mit PADIs Ausbildungsprogramm und Produkten bestens vertraut. Für PADIs Mitglieder zu arbeiten ist ihr Vollzeitjob. Sie repräsentieren keinerlei andere Marken der Tauchbranche, sodass ihr einziger Fokus darauf ausgerichtet ist, dir auf bestmögliche Weise bei der Steigerung deines Umsatzes zu helfen.

Ziel der PADI RMs ist es, eine solide Grundlage zu schaffen, um eine von gegenseitigem Vertrauen und Respekt geprägte, langfristige und erfolgreiche Beziehung aufzubauen. Dein PADI RM ist dazu da:

  • Dein Tauchunternehmen durch Analyse, Beratung und Lösungsvorschläge zu unterstützen.
  • Dir zu helfen, neue Wege zu finden und einzuführen, damit du deinen Kunden bestmögliche Qualität und Zufriedenheit bieten kannst.
  • Um dir bei der zeitlichen Festlegung realistischer Ziele zu helfen (sowohl innerhalb als auch außerhalb der PADI Familie).
  • Um dich zu beraten und dir Kriterien an die Hand zu geben, mit denen du deine erzielten Ergebnisse objektiv beurteilen kannst.

Business Training für Eigentümer und Manager von PADI Dive Centers und Resorts

In Business Seminaren, Workshops und Management Programmen informieren PADI Mitarbeiter über bewährte Taktiken und Techniken, die du direkt in deinem Unternehmen umsetzen kannst. Diese Programme werden direkt für dich als Eigentümer oder Manager eines PADI Dive Centers oder Resorts entwickelt.

  • Veranstaltungen mit persönlicher Teilnahme – Beispiele sind: 2-Tage-Seminare, Miniseminare auf Messen, spezielle regionale Workshops, Foren für alle PADI Mitglieder, oder ein spezielles Seminar in deinem Geschäft nur für deine Mitarbeiter. Ziel all dieser Veranstaltungen ist, dir Tools und Informationen an die Hand zu geben, mit denen du deine Kundenbeziehungen verbessern, neue Taucher akquirieren, eine Strategie für deine Preisgestaltung entwickeln, deinen Internetauftritt in den sog. sozialen Medien verbessern oder deine Webseite optimieren kannst, u.v.m. Bei solchen Veranstaltungen kommen PADI Mitglieder und Mitarbeiter des jeweiligen PADI Regionalsitzes zusammen, um sich auszutauschen, sich persönlich kennenzulernen und voneinander zu lernen.
  • PADI Webinare (live oder aufgezeichnet) – Weil es aus Zeitgründen für vielbeschäftigte Geschäftsinhaber / Manager oft schwierig ist, an Seminaren persönlich teilzunehmen, bringen PADIs online Business Webinare die Informationen zu dir. Diese Webinare gibt es interaktiv als Live-Sendung, oder als aufgezeichnete Version; inhaltlich geht es um verschiedene Themen, in denen dargestellt wird, wie Kollegen aus der Tauchbranche sich ähnlichen Herausforderungen gestellt haben, wie du sie zu bewältigen hast. Alle Webinare findest du auf der PADI Pros’ Seite.

Hilfe bei Risikomanagement, Versicherungen und rechtlichen Fragen

PADI ist die einzige Organisation, die über eigene Experten verfügt, um dich unter dem Gesichtspunkt des Risikomanagements zu beraten; dies gilt im Hinblick auf deine tagtäglichen Geschäftspraktiken genauso wie für deine Unterrichtstechniken und deine Entscheidungsprozesse. Das dabei verfolgte Ziel ist die Förderung der Sicherheit deiner Kunden, bei gleichzeitig maximal möglichem Spaß beim Tauchen. Es geht also um das Risikomanagement beim Führen eines Tauchunternehmens. Das Risikomanagement-Team deines PADI Regionalsitzes steht dir jederzeit zur Verfügung, sei es zur Beratung deiner Mitarbeiter, zur Entwicklung eines speziellen Formulars für einen Haftungsausschluss, bei einem Tauchunfall, u.a.m.

Als PADI Dive Center, Resort oder professionelles Mitglied hast du Zugang zum umfassendsten Versicherungsprogramm, das es in der Tauchbranche gibt. Je nach Region bieten diese Programme Versicherungsschutz für Tauchgeschäfte, Resorts, Tauchboote, Tauchlehrer oder auch qualifizierte Tauchguides. Als PADI Mitglied kannst du auch darauf vertrauen, dass du im Fall der Fälle das stärkste und erfolgreichste Team von Verteidigern der gesamten Tauchbranche im Rücken hast. Und schließlich bedeutet die Größe von PADI als Organisation, dass die Interessen des Tauchens und des Umweltschutzes bei Gesetzgebungsverfahren oder geplanten Regulierungen mit entsprechender Power eingebracht werden können.

Brevetierungen und Online-Dienste

Als PADI Dive Center oder Resort steht dir eins der effizientesten Brevetierungsverfahren der Tauchbranche zur Verfügung, um deinen Tauchern schnell und mit geringstmöglichem Aufwand ihre Brevets (Taucherausweise) auszustellen; besonders effizient geht dies online. Das Online-Verfahren hat den Vorteil, dass Verzögerungen und andere Probleme beim Postversand der PIC-Umschläge entfallen und deine Kunden schneller ihre Brevets erhalten. Beachte – und mache dir das marketingmäßig zunutze – dass auf den PADI Brevets der Name deines Tauchunternehmens aufgedruckt ist!

Andere Online-Dienste, die auf der PADI Pros’ Seite zur Verfügung stehen, sind:

  • Pro ChekTM – Hiermit kannst du die Brevetierungsstufen deiner Mitarbeiter checken.
  • Dive Chek® – Hiermit kannst du prüfen, ob und auf welcher Stufe ein Taucher brevetiert ist.
  • Das PADI «Online Processing Center» lässt sich vielfältig verwenden: Nachverfolgung beantragter Brevetierungen, Registrierung von Discover Scuba® Diving Teilnehmern, Anforderung von Ersatzbrevets, Ausstellung und Ersatzanforderung von PADI eCardsTM und das komplette Managen von Touch- und Online-Materialen, wie etwa dem PADI Open Water Diver TouchTM und den diversen PADI Online Manuals.
  • Die PADI «eLearning Gift Zone» – In diesem Bereich kannst du deine PADI eLearning Gift Passes managen, d. h. die Gutscheine für eLearning-Programme, die du bei PADI gekauft und an deine Kunden weiterverkauft hast.
  • Das PADI «Employment and Classified Ad Board» kannst du nutzen, um über Jobangebote in deinem Unternehmen zu informieren.
  • Der PADI «Online Shop» – In diesem jeden Tag rund um die Uhr geöffneten Online-Geschäft kannst du all deine PADI Materialien kaufen, auch Kleidung und andere Produkte mit dem PADI Markenzeichen.

Customer Relationship Management (CRM) Software

Speziell für die Belange der Tauchbranche von dem Unternehmen 'Integrated Scuba Systems' (ISSYS) entwickelt, steht dir mit der Software Electronic Virtual Employee – EVE 5 ein umfangreiches Tool (auf Englisch) zur Verfügung, mit dem sich alle Aspekte eines Tauchunternehmens managen lassen.

  • Point-of-Sale Software
  • Direktes Hochladen von eingegebenen Tauchschülerdaten in das PADI Online Processing Center
  • Managen von Kundenstammdaten und -kontakten: Geburtstag, Teilnahme an Kursen, gemietete Ausrüstung, gekaufte Ausrüstung, u.a.m.
  • Vermietung und Wartung von Tauchausrüstung
  • Einsatzplan der Mitarbeiter
  • Mit EVE 5 bist du bestens organisiert! Diese Software arbeitet nahtlos mit EVE Online zusammen und versetzt dich in die Lage, in Echtzeit deinen Lagerbestand zu verwalten, deine Webseite zu pflegen und deine PADI Materialien per Online-Shopping zu bestellen – und zwar überall, wo du einen Internetzugang hast, an welchem Ort auf der Erde dies auch ist.

Mit EVE Online kannst du eine nutzerfreundliche Webseite erstellen und pflegen:

  • Verwende schöne Webseiten-Vorlagen mit professionellem Design, die du persönlich gestalteten kannst.
  • Text lässt sich auf einfache Weise schreiben, und es lassen sich problemlos Bilder hochladen.
  • Verkaufe online – Tauchausrüstung, Ausbildungsmaterialien, Online-Kursanmeldungen in Echtzeit, Tauchreisen
  • Halte Kontakt zu deinen Kunden über persönlich gestaltete, automatisierte eMails, SMS-Mitteilungen, eNewsletter-Vorlagen mit professionellem Design, die du persönlich gestalteten kannst, u.a.m.

Sei auch im Umweltschutz aktiv

Als weltweiter Leader in der Tauchausbildung tritt PADI natürlich auch für den Umweltschutz ein und nimmt diese Führungsrolle ernst. Als Partner von Project AWARE setzen die PADI Regionalsitze, PADI Mitglieder und PADI Taucher ihre Zeit und Mittel ein, um zum Schutz der Unterwasserwelt beizutragen und dauerhafte Veränderungen im Umweltschutzbewusstsein herbeizuführen. Gesunde Meere sind nicht nur für unser heutiges Leben auf der Erde lebenswichtig, sondern auch für künftige Generationen.

Eine Möglichkeit, die PADI Dive Centers und Resorts haben, um ihr Engagement für den Umweltschutz zu zeigen, besteht darin, ein «100% AWARE» Partner zu werden. Indem sie den Umweltschutzgedanken in den Mittelpunkt ihrer Geschäftstätigkeit rücken, stellen «100% AWARE» PADI Dive Centers und Resorts sicher, dass all ihre Tauchschüler den Schutz der Unterwasserwelt unterstützen, und als Anerkennung erhalten sie eine Project AWARE Version ihres PADI Brevets (ihres Taucherausweises). Die Spenden aus diesem Programm werden den diversen Project AWARE Initiativen zugeführt, etwa zum Schutz der weltweit besonders bedrohten Rochen- und Haiarten, oder der AWARE Kampagne gegen den Müll in den Meeren.

Der PADI «Green StarTM Dive Center Award» dient der Auszeichnung von PADI Dive Centers und Resorts, die nicht nur den Umweltschutz auf allgemeine Weise unterstützen, sondern mit „Grünen Geschäftspraktiken“ tagtäglich aktiv im Umweltschutz tätig sind. Sich „grün“ zu orientieren ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch gut fürs Geschäft.

Das PADI Travel Network

Es ist allseits bekannt, dass Taucher sehr gerne reisen, und als PADI Tauchcenter kannst du ihnen mit einem Klick ihre Wünsche erfüllen – über das PADI Travel Network. Mit dem PADI Travel Network, mit dessen jahrelanger Erfahrung und Hunderten von Reisezielen, Resorts und Liveaboards (Tauchsafaribooten), musst du kein Reiseexperte sein, um deinen Kunden einen hervorragenden Reiseservice bieten zu können. Ob es sich um eine Individualreise für ein Paar oder eine von einem Tauchcenter gesponserte Gruppenreise handelt, dir steht auf jeden Fall eine Provision zu, wenn du eine Reise über das PADI Travel Network buchst.

Andere Vorteile bei einzelnen PADI Regionalsitzen

Besondere Vorteile für PADIs Dive Centers und Resorts sind abhängig von deren Mitgliedschaftsstufe und dem jeweiligen Land. Kontaktiere den für dich zuständigen PADI Regionalsitz, um Informationen über weitere Vorteile zu erhalten, die es speziell für deine Region gibt.