Werbung
Blog Tauchshop finden Ersatzbrevet

Tauchen in Amerikanisch-Samoa

Erkunde das Tauchen in Amerikanisch-Samoa

Amerikanisch-Samoa ist eine Gruppe von sechs polynesischen Inseln im Südpazifik. Das Fagatele Bay National Marine Sanctuary wurde gegründet, um die Korallenriffe und das Meeresleben in der Region zu schützen. Eine blühende Korallengemeinschaft und zahlreiche tropische Fische leben im klaren, warmen Wasser rund um die Inseln, wo die Sichtweite mehr als 30 Meter beträgt.

Das Korallenriff-Ökosystem im Fagatele Bay Sanctuary enthält viele der in diesem Teil der indopazifischen Region heimischen Arten. In diesem Schutzgebiet finden Schildkröten, Wale, Haie und die Riesenmuschel Zuflucht. Die südlichen Buckelwale überwintern hier von August bis November und Schweinswale und Pottwale besuchen sie regelmäßig.

Übersetzt von 
Wann taucht man in Amerikanisch-Samoa am besten?

Buckelwale können von Juli bis Dezember gesehen werden, während die Hauptzeit für Walbeobachtungen zwischen September und Oktober liegt.

Sie reisen nach Norden, um ihre Jungen zu züchten und zur Welt zu bringen, und kommen dann auf dem Weg zurück zu ihren Nahrungsgebieten in der Antarktis wieder vorbei.

Übersetzt von 

Tauchplätze und Tauchshops in Amerikanisch-Samoa

Finde PADI-Tauchshops vor Ort und erkunde die Top-Tauchplätze mit unserer Karte.

img
PADI Club beitreten
Erhalte 20 % Rabatt auf Kurse sowie Zugang zu weiteren Vorteilsangeboten im Wert von über 340 USD!
Club beitreten
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Buche ein Taucherlebnis in Amerikanisch-Samoa

Beliebte Kurse: Amerikanisch-Samoa

x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren