Werbung

Tauchen in Yucatán

Erkunde das Tauchen in Yucatán

Das Tauchen auf der Halbinsel Yucatán bietet Cenoten und Hochgeschwindigkeitsdrifts. Die meisten offenen Gewässer befinden sich in der Karibik.

In Yucatáns Riviera Maya gibt es Höhlen und Bullenhaie, während Cancún gesunde Riffe und ein atemberaubendes Unterwassermuseum besitzt. Tauchen Sie auf den vorgelagerten Inseln für Hai-Wanderungen und offene Ozean-Drifts.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, in glasigen Cenoten zu tauchen, die über Yucatan verstreut sind, und planen Sie etwas Zeit am äußersten südlichen Rand des Territoriums ein - dieser Hotspot für Artenvielfalt ist eine Reise wert.

Delfine und Haie patrouillieren in tieferen Gewässern, während bunte Fische an den Riffen herumhängen. Beim Tauchen in Yucatán können Sie Aale und Hummer in der Nähe von Überhängen oder Adlerrochen beobachten, die durch die Untiefen gleiten. Tauchen Sie in Mangroven und Sie können auf eine Seekuh stoßen.

Übersetzt von 
Wann taucht man in Yucatán am besten?

Das Tauchen auf der Halbinsel Yucatan ist eine ganzjährige Aktivität: Es gibt keine schlechte Zeit zum Tauchen. Tatsächlich kühlen die Wassertemperaturen nur geringfügig von 28 ° C im Sommer auf 25 ° C in den Wintermonaten ab.

Wenn Sie nicht überfüllte Tauchplätze mögen, reisen Sie zwischen Mai und November nach Yucatan, wenn die Region am ruhigsten ist.

In Bezug auf das Meeresleben ist das Tauchen auf der Halbinsel Yucatan bekannt für seine Bullenhaie, die von November bis März gesehen werden. Wenn Sie das beste Licht für atemberaubende Fotos wünschen, ist die beste Zeit für Cenote-Tauchen in Yucatan Mai-September.

Juni-September ist am besten für Walhaie. Von Mai bis September kommen Karett- und Unechte Karettschildkröten, um ihre Eier zu legen. Wie Sie sehen können, ist das Tauchen in der Karibik und im Golf von Mexiko das ganze Jahr über sehr angenehm und voller Tiere.

Übersetzt von 

Tauchplätze und Tauchshops in Yucatán

Finde PADI-Tauchshops vor Ort und erkunde die Top-Tauchplätze mit unserer Karte.

Häufig anzutreffende Meereslebewesen in Yucatán

img
PADI Club beitreten
Erhalte 20 % Rabatt auf Kurse sowie Zugang zu weiteren Vorteilsangeboten im Wert von über 340 USD!
Club beitreten
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Buche ein Taucherlebnis in Yucatán

Tauchplätze in Yucatán

Mehr Informationen

Die Halbinsel Yucatan trennt den Golf von Mexiko von der Karibik und ragt aus der Basis Mexikos heraus. Es gibt Dutzende von internationalen und nationalen Flughäfen, die abenteuerlustige Reisende in Mexikos Mayatempeln und blühenden Riffen willkommen heißen.

Das Haupttor zum Tauchen in der Region Yucatán ist der Flughafen Cancún. Sie können nonstop von London (10h 10m), Paris (10h 45m) und Los Angeles (4h 26m) nach Cancún fliegen. Die Reise von Asien dauert ungefähr einen Tag mit einem Zwischenstopp in einem dieser europäischen oder US-amerikanischen Drehkreuze. Es lohnt sich für die sonnigen Strände und wilden Bullenhaie.

Einmal auf dem Land, ist es unkompliziert, sich fortzubewegen, da viele preiswerte Taxis und Busse über die Landschaft fahren. Das Tauchen in Yucatan ist eine Kombination aus Bootstauchgängen und Landtauchgängen. Schnellboote bringen Sie zu Außenriffen und Inseln - achten Sie unterwegs auf wandernde Walhaie und Schildkröten.

Zum Tauchen in Cenoten werden Sie in einem 4x4-Truck abtransportiert. Machen Sie zwischen den Tauchgängen eine Bustour und bestaunen Sie die Maya-Ruinen.

Zeitzone
UTC-05: 00
Telefon
+52
Währung
MXN
Netzspannung
127 V
Druck
Pounds/square inch (psi)
Stecker
EIN, B
Sprachen
Englisch, Spanisch; Kastilisch
1. Stufe
INT / Yoke / K
Internationale Flughäfen
Cancun Intl (CUN)
Übersetzt von 

Beliebte Kurse: Yucatán

x

Diesen Favoriten speichern

{% trans 'With a PADI Travel account, you can favourite dive operators to come back to later on any device or computer' %}

Einloggen oder Registrieren