Werbung
Tauchshop finden Ersatzbrevet

Tauchen in Tulum

Erkunde das Tauchen in Tulum

Tauchen in Tulum ist eine einzigartige Mischung aus Cenoten und Riffen, mit einfachem Zugang zu Tauchgängen im Landesinneren und auf offener See. Wenn Sie in Tulum im Meer tauchen möchten, erhalten Sie nach einer kurzen Fahrt mit dem Schnellboot von der Stadt aus Zugang zu atemberaubenden Riffen.

Steigen Sie von der Leiter in eine Welt aus kobaltblauem Wasser, Elchhornkorallen und einem lebhaften Zirkus aus Meereslebewesen. Schildkröten, Mantarochen, Hummer, Aale, Rifffische und gelegentlich Walhaie können im Unterwasserreich von Tulum gesichtet werden.

Um Tulums Cenotentauchen zu erleben, steigen Sie in einen 4x4-Truck und fahren Sie ins Landesinnere – einige der besten Cenoten sind nur wenige Minuten außerhalb der Stadt. Die ausgedehnten unterirdischen Wasserwege von Tulum sind ideal, um mit Höhlentauchen zu experimentieren. Unterwasserfotografen aus der ganzen Welt tauchen in dieses kühle blaue Wasser ein und suchen nach Fossilien und geheimen Räumen, die von Sonnenstrahlen beleuchtet werden.

Übersetzt von 
Wann taucht man in Tulum am besten?

Es gibt keine schlechte Zeit zum Tauchen in Tulum, da die Wassertemperaturen das ganze Jahr über konstant bleiben (82 °F/28 °C) und im Winter nur leicht abkühlen (78 °F/25 °C). In Tulum ist Tauchen an 300 Tagen im Jahr möglich - noch mehr für geschützte Cenoten, die immer warm und ruhig sind und eine Sichtweite von 100 m haben.

Buchen Sie Ihren Tulum-Tauchurlaub zwischen Mai und November, um nicht überfüllte Tauchplätze und beste Sichtbarkeit zu erhalten. Zu dieser Zeit strömt das schönste Licht in die Cenoten, sodass Unterwasserfotografen dann nach beeindruckenden Bildern tauchen.

Für Walhaie ist Juni-September am besten. Grüne Karettschildkröten, Unechte Karettschildkröten und Echte Karettschildkröten legen im Sommer ihre Eier an den geschützten, weißen Sandstränden ab. Erleben Sie von November bis März Bullenhaie aus nächster Nähe, wenn sie in Massen zum Brüten eintreffen.

Übersetzt von 

Buche ein Taucherlebnis in Tulum

Mehr Informationen

Tulum liegt an der Ostküste der Halbinsel Yucatan und war ursprünglich eine alte, von Mauern umgebene Stadt, die von den Mayas bewohnt wurde. Der internationale Flughafen von Cancun ist der nächstgelegene Einreisehafen und das wichtigste Tor zum Tauchen in Tulum. Cancun ist international gut angebunden und bietet Direktflüge von London (10:30 Uhr), Paris (10:45 Uhr), Frankfurt (11:30 Uhr) und Miami (1:40 Uhr).

Vom Flughafen Cancun aus erreichen Sie Tulum am entspanntesten mit dem Mietwagen. Die Fahrt dauert knapp 2 Stunden und Sie haben Ihr eigenes Transportmittel, um Maya-Ruinen und Dschungel an Nicht-Tauchtagen zu erkunden. Wenn Sie kein Auto mieten, können Sie trotzdem in Tulum tauchen gehen, indem Sie zwei Busse vom Flughafen Cancun nehmen. Noch besser, arrangieren Sie einen privaten Transfer, damit Sie direkt zum Tauchen gehen können.

Wenn Sie in Tulum angekommen sind, nutzen Sie geteilte Vans, Taxis oder Fahrräder, um sich in der Stadt fortzubewegen. 4x4-Trucks bringen Sie zu den Cenoten, während Tauchplätze im offenen Wasser mit dem Schnellboot erreicht werden.

Zeitzone
UTC-05: 00
Telefon
+52
Währung
MXN
Netzspannung
127 V
Druck
Pounds/square inch (psi)
Stecker
EIN, B
Sprachen
Englisch, Spanisch; Kastilisch
1. Stufe
INT / Yoke / K
Internationale Flughäfen
Cancun Intl (CUN)
Übersetzt von 
img
Ein Brevet, auf das du stolz sein kannst!
Wähle dein Design aus und zeige deinen Status als PADI-zertifizierter Taucher auf der ganzen Welt mit einer Karte aus recyceltem Plastik, einer eCard oder beidem.
Jetzt bestellen
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Beliebte Kurse: Tulum

x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren