Werbung
Tauchshop finden Ersatzbrevet

Tauchen in Polen

Erkunde das Tauchen in Polen

Wracktauchen ist die Hauptattraktion in Polen. Zatoka Gdanska und in der Gegend vor Wladyslawowo sind Gebiete, die für die besten Wracks bekannt sind. Die Wracks sind durchschnittlich zwischen 20 und 30 Meter tief. Sie können jedoch auch leicht durchdringbare Schiffe in Tiefen von 4 bis 10 Metern und anspruchsvollere Wracks für fortgeschrittene Taucher in 40 bis 70 Metern Höhe finden.

Wenn die Zeit auf Ihrer Seite ist, sind Swanhild, Mount Vernon, Arngast, Kujawiak, Grosny, Gryf, Wicher und Abille großartige Wracks, die darauf warten, erkundet zu werden.

Übersetzt von 
Wann taucht man in Polen am besten?

Um die beste Sicht zu gewährleisten, wird das Tauchen im frühen Frühling bis zum frühen Herbst empfohlen. Im Winter ist Eistauchen beliebt.

Übersetzt von 

Buche ein Taucherlebnis in Polen

img
Ein Brevet, auf das du stolz sein kannst!
Wähle dein Design aus und zeige deinen Status als PADI-zertifizierter Taucher auf der ganzen Welt mit einer Karte aus recyceltem Plastik, einer eCard oder beidem.
Jetzt bestellen
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Beliebte Kurse: Polen

x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren