Werbung
Blog Tauchshop finden Ersatzbrevet

Tauchen in Nordinsel

Erkunde das Tauchen in Nordinsel

Wellington, Neuseelands coole Hauptstadt, hat viele stressfreie Tauchplätze entlang seines Hafens, wobei ein Großteil des Tauchens in Wellington vom Strand aus zugänglich ist. Taucher suchen die lokalen "High Five": fleckige, gebänderte Lippfische, Blue Cod, Terakihi und Blue Moki. Auch Stachelrochen, Adlerrochen und Pelzrobben tauchen auf.

Das Taputeranga Marine Reserve liegt 6 km vom Stadtzentrum entfernt, wo felsige Riffe einen attraktiven Nährboden für Lebewesen bilden. Während des Tauchens in Wellington ist es nicht ungewöhnlich, dass sich ein glänzendes Gefolge aus Kabeljau und Moki anschließt.

Durchschwimm- und Felsentürme unterstützen Nacktschnecken, Juwelenanemonen und große Flusskrebsnester - ein Paradies für Makrofotografen. Um das Ganze abzurunden, gibt es in den Gewässern dieser Schiffswrackküste versunkene Fischerboote und Fähren, die unvergessliche Abenteuer bereiten.

Übersetzt von 
Wann taucht man in Nordinsel am besten?

Tauchen in Wellington kann das ganze Jahr über durchgeführt werden: Die meisten Taucher tragen einen 7-mm-Neoprenanzug oder einen Trockenanzug, um ihre Zeit unter Wasser optimal zu nutzen. Im Hafen können Sie im Sommer mit Wassertemperaturen im Winter von 11 ° C und 19 ° C rechnen.

Das Meeresleben, das Sie sehen können, wird normalerweise eher vom Wind als von der Jahreszeit bestimmt: Eine Woche starker Nordwinde im Winter kann Schwärme von Makrelen, Meeräsche mit gelben Augen, Kahawai und Königsfischen hervorbringen. Diese kleineren Fische ziehen Megafauna-Action an, wie große Delfinschoten oder eine Orca-Schote, wenn Sie Glück haben.

In geschützten Gebieten, in denen der Wind geringer ist, können Sie in Wellington mit großen Gruppen von Jungfischen, Stachelrochen und Seepferdchen in nur drei Metern Wasser tauchen.

Übersetzt von 

Tauchplätze und Tauchshops in Nordinsel

Finde PADI-Tauchshops vor Ort und erkunde die Top-Tauchplätze mit unserer Karte.

Häufig anzutreffende Meereslebewesen in Nordinsel

img
PADI Club beitreten
Erhalte 20 % Rabatt auf Kurse sowie Zugang zu weiteren Vorteilsangeboten im Wert von über 340 USD!
Club beitreten
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Buche ein Taucherlebnis in Nordinsel

Tauchplätze in Nordinsel

Mehr Informationen

Tauchen in Wellington ist sehr gut erreichbar. Die Stadt liegt am Fuße der Nordinsel Neuseelands und ist über mehrere Kanäle leicht zu erreichen. Sie können nonstop von allen großen ostaustralischen Städten in weniger als vier Stunden nach Wellington fliegen: Sydney (3h 47m) Melbourne (3h 38m), Brisbane (3h 25m) und Gold Coast (3h 40m).

Wer aus Europa, den USA oder darüber hinaus anreist, sollte über den Flughafen Auckland nach Neuseeland kommen, um den schnellsten Zugang nach Wellington zu erhalten. Ein Inlandsflug von Auckland nach Wellington dauert nur eine Stunde.

Wellington liegt an den beiden wichtigsten Autobahnen Neuseelands (SH1 & 2). Ein Roadtrip ist daher ebenfalls möglich und dauert über die SH1 etwa sieben Stunden. Taucher fahren normalerweise zur Südküste, Nordküste oder zum Hafen von Wellington, um den besten Zugang zu den Sehenswürdigkeiten zu erhalten.

Zeitzone
UTC + 12: 00
Telefon
+64
Währung
NZD
Netzspannung
230 V
Stecker
ich
Sprachen
Englisch
1. Stufe
INT / Yoke / K
Internationale Flughäfen
Wellington Intl (WLG)
Übersetzt von 

Beliebte Kurse: Nordinsel

x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren