Werbung

Tauchen in Gibraltar

Erkunde das Tauchen in Gibraltar

Gibraltar ist ein britisches Überseegebiet, das im Norden an Spanien grenzt. Hier, wo eine große Vielfalt an Meeresspezies beheimatet ist, vermischt sich die einströmende Strömung des Atlantischen Ozeans mit dem dichteren Mittelmeer, um eine einzigartige Kombination aus Flora und Fauna zu schaffen.

Eine Reihe von Schiffen wurde absichtlich vor der Küste versenkt, um ein künstliches Riff zu bilden, das als Camp Bay Conservation Project bekannt ist und eine Kabelschicht enthält, die neben einem Lastkahn in einer Tiefe von etwa 15 m versenkt wurde.

Wählen Sie aus Wracks aus der napoleonischen Zeit oder dem Zweiten Weltkrieg mit riesigen Schwärmen von Boxfish, Damselfish und Anthias sowie Pipefish, Atlantic Torpedo Rays, Octopus und Tintenfisch.

Übersetzt von 
Wann taucht man in Gibraltar am besten?

Bei über 300 Sonnentagen pro Jahr liegen die Tagestemperaturen im Durchschnitt bei 30 ° C, der Winter bei 16 ° C.

Wassertemperatur Mai bis September: 19 - 29 ° C (67 - 85 ° F) Wassertemperatur Oktober bis April: 14 - 18 ° C (58 - 65 ° F)

Übersetzt von 

Tauchplätze und Tauchshops in Gibraltar

Finde PADI-Tauchshops vor Ort und erkunde die Top-Tauchplätze mit unserer Karte.

img
PADI Club beitreten
Erhalte 20 % Rabatt auf Kurse sowie Zugang zu weiteren Vorteilsangeboten im Wert von über 340 USD!
Club beitreten
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Buche ein Taucherlebnis in Gibraltar

Beliebte Kurse: Gibraltar

x

Diesen Favoriten speichern

{% trans 'With a PADI Travel account, you can favourite dive operators to come back to later on any device or computer' %}

Einloggen oder Registrieren