Werbung
Blog Tauchshop finden Ersatzbrevet

Tauchen in Ghana

Erkunde das Tauchen in Ghana

Ghana liegt am Golf von Guinea und am Atlantik, im Westen an der Elfenbeinküste, im Norden an Burkina Faso und im Osten an Togo.

Ghana hat eine 560 Meilen lange Küste entlang des Atlantischen Ozeans und ein weites Gebiet, das aus Wäldern, Bergen, Naturschutzgebieten und Wäldern besteht.

Das Meeresleben ähnelt dem der Karibik auf der anderen Seite des Atlantischen Ozeans, wo sich eine große Anzahl von Stachelrochen befindet, die zur Paarung kommen. Andere Fischarten, die in den Gewässern vor der ghanaischen Küste zu finden sind, sind Riesenschnapper, Barrakudas, Thunfische und Haie (Blau-, Hammerkopf-, Bullen- und Fuchshaie).

Übersetzt von 
Wann taucht man in Ghana am besten?

Ghanas Gewässer sind tropisch mit Meerestemperaturen vor der ghanaischen Küste von angenehmen 24-28 ° C. Die beste Zeit zum Tauchen ist die Trockenzeit von September bis April.

Übersetzt von 
img
PADI Club beitreten
Erhalte 20 % Rabatt auf Kurse sowie Zugang zu weiteren Vorteilsangeboten im Wert von über 340 USD!
Club beitreten
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Buche ein Taucherlebnis in Ghana

Beliebte Kurse: Ghana

x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren