Baby Turtle Cropped

Die Umweltschutzstrategie von PADI AWARE

Drei Jahrzehnte Meeresschutz.

 

 

Handlungsplan für die Meere

 

 

 

 

Unsere Vorgehensweise

GEMEINSCHAFT und POLITIK sind die entscheidenden Schwerpunkte unserer Umweltschutzstrategie. Sie bringen die Mission von PADI AWARE™ (weltweiter Meeresschutz durch regionales Handeln) voran.

 

Fork
REGIONAL HANDELN
Gemeinschaft

Wir aktivieren das weltweit weitreichendste Netzwerk von Tauchcentern, Tauchlehrern und Tauchern - für regionale Aktionen über und unter Wasser.

Wichtige gemeinschaftliche Aktionen

  • Adopt a Dive Site® Programm 
  • Bürgerwissenschaftliche Datenerhebung
  • Regionale und nationale Kampagnen
  • Fortlaufende Ausbildung & Trainings
Change
GLOBALE WIRKUNG
Politik

Durch unsere vielschichtige und umfassende politische Arbeit helfen wir dabei, die Ziele für nachhaltige Entwicklung der UN umzusetzen, insbesondere SDG 14: Bewahrung und nachhaltige Nutzung der Ozeane, Meere und Meeresressourcen.

Wesentliche politische Aktionen

  • Weltweite Kampagnen und direkte Lobbyarbeit
  • Meeresforschung für die politische Information
  • Wirtschaftliche Nachweise zugunsten des Umweltschutzes erbringen
  • Vertretung der Tauchbranche bei internationalen Abkommen

 

 

PADI AWARE Fallstudien

Big Blue Vanuatu
Big Blue Vanuatu

Big Blue Vanuatu, Unterstützer von AWARE, war maßgeblich an der Ausarbeitung der Commonwealth Blue Charter, einem Abkommen aller 53 Länder des Commonwealth, beteiligt. Mit dem Abkommen sollen meeresrelevante Probleme gelöst und Vereinbarungen zur nachhaltigen Entwicklung der Meere getroffen werden.

ERFOLGE Die Regierung erließ ein Verbot nicht biologisch abbaubarer Kunststoffe, was wiederum traditionelle Industrien und neue Kleinunternehmen förderte.

ATP
Weltweiter Schutz der Haie

2019 half die Tauchgemeinschaft dabei, den stark gefährdeten Makohaien einen Platz im Washingtoner Artenschutzabkommen (CITES) zu verschaffen. Kanada unterstützte den Antrag zunächst nicht, woraufhin die Tauchgemeinschaft den kanadischen Minister gezielt dazu aufforderte. Es folgte eine unterstützende, öffentliche Stellungnahme von Kanada.

ERFOLGE Mittlerweile setzt sich Kanada stark für den Schutz der Makohaie ein und fordert weitere Schutzmaßnahmen, um die Überfischung im Atlantik zu beenden.

    Internship
    Meeresforschung

    Im Rahmen von PADI Dive Against Debris® trugen Taucher in Zusammenarbeit mit der Wissenschaftsbehörde CSIRO wichtige Daten zu einer bahnbrechenden Studie bei. Als erste weltweite Untersuchung dieser Art ergab die Studie, dass der Müll am Meeresgrund sich von dem an Stränden unterscheidet.

    ERFOLGE Wissenschaftliche Daten zum Meeresmüll sind wichtig, um die Entwicklung einer meeresfreundlichen Abfallpolitik voranzubringen.

     

     

    Finanzierung der Stiftung und Programmvergabe

    Fundraiser
    Die PADI AWARE Foundation ist eine anerkannte, unabhängig geprüfte, öffentliche, gemeinnützige Organisation mit Niederlassungen in den USA, UK und Australien.

    Etwa 65% der Stiftungseinnahmen stammen aus privaten Spenden. Weitere Finanzquellen:

    • Fördermittel von Stiftungen
    • 100% AWARE Partner (PADI Instructors, Dive Centers und Resorts)
    • Spendenaktionen
    • Firmenspenden
    • Pro-bono Leistungen seitens PADI

    75% der Spenden fließen direkt in Programme, 25% ins Tagesgeschäft.

    Die Arbeit der PADI AWARE Foundation wird durch engagierte Spender wie dich ermöglicht.

     

     

    Torchbearer Background

    Werde PADI Torchbearer

    Schließe dich unserer Gemeinschaft an, wir setzten uns für die Gesundheit unseres Planeten ein.

     

     

    Whale 2

    Für die PADI AWARE Foundation Spenden

    Unsere gesamte Arbeit wird durch engagierte Spender wie dich ermöglicht.