Informationen zum Kurs

Zu wissen, wie und wann man Notfallsauerstoff verabreicht, ist eine wertvolle Fertigkeit, die man in einem Tauchnotfall beherrschen sollte. Der PADI® Emergency Oxygen Provider bereitet dich darauf vor, Hilfe zu leisten und bringt dir bei, Verletzungen und Krankheiten beim Tauchen zu erkennen, die Notfallsauerstoff erfordern.

Dies ist ein hervorragender Kurs für Taucher, Bootsbesatzungen, Rettungsschwimmer, Freitaucher, Meerjungfrauen und alle, die Zeit im und am Wasser verbringen. Keine Altersbeschränkung oder Wassereinheiten erforderlich.
 

Wann immer du möchtest, wähle diesen Kurs
  • Lerne, wie man Notfallsauerstoff verabreicht
  • Sei bereit, Tauchern und anderen Wassersportlern Hilfe zu leisten
  • Sammle Erfahrung im Umgang mit Sauerstoff-Ausrüstung
Erfahre, wie
  • Erkenne, wann beim Tauchen und bei wasserbedingten Verletzungen und Krankheiten Sauerstoff benötigt wird
  • Hilf einem Taucher bei Verdacht auf Dekompressionskrankheit
  • Baue eine Sauerstoffeinheit auf und verabreiche Notfallsauerstoff

Wie man mit der Emergency Oxygen Provider Ausbildung beginnt

Absolviere Emergency Oxygen Provider eLearning und triff dich dann mit deinem Instructor, um deine Fertigkeiten zu entwickeln und praktisch anzuwenden. Du lernst etwas über Tauchverletzungen, verschiedene Arten von Notfallsauerstoff-Ausrüstung und Sicherheitsaspekte bei der Verwendung von Sauerstoff.

Weitere Informationen

 
Gifting and Sharing Courses

Willst du deine Erlebnisse teilen oder endlose Abenteuer verschenken? Du kannst jetzt PADI eLearning® Kurse kaufen und diese mit einem Empfänger deiner Wahl teilen! Egal, ob du den Kurs als Geschenk kaufst oder ihn mit Familienmitgliedern teilst — es ist ganz einfach.

  1. Sobald du deinen eLearning Kurs gekauft hast, kannst du dich mit deinem PADI-Konto anmelden, um auf den Kurs zuzugreifen.
  2. Gehe in dein Dashboard zu "Schülerdetails" und zu "Verwalte Deine Kurse".
  3. Du kannst dann entscheiden, ob du das eLearning selbst starten oder den Kurs teilen möchtest.
  4. Um den Kurs zu teilen, klicke einfach auf "Kurs freigeben" und gib die E-Mail-Adresse des Empfängers ein, mit dem du den Kurs teilen möchtest.
  5. Der Empfänger erhält eine E-Mail, um sein PADI-Konto zu erstellen oder sich einzuloggen und um den Kurs zu beginnen.
 
Medizinische Anforderung

Zum Tauchen braucht man ein Minimum an Gesundheit und Fitness. Chronische, gesundheitliche Probleme, bestimmte Medikamente und/oder eine kürzlich erfolgte Operation können bedingen, dass du ein ärztliches Attest vorlegen musst, bevor du Tauchen darfst.

Vermeide Unannehmlichkeiten, lade dir das Formular 'Diver Medical‘ (Taucher Medizincheck) herunter und beantworte die dortigen Fragen, um sicherzustellen, dass du kein ärztliches Attest brauchst, bevor du dich zu einem Tauchkurs anmeldest. Tauchlehrer, Divemaster und Mitarbeiter des Tauchcenters sind keine Ärzte und sollten nicht um medizinischen Rat gebeten werden; ein OK zum Tauchen aus medizinischer Sicht kann nur durch einen Arzt / eine Ärztin erfolgen.

Falls du medizinische Fragen zum Tauchen hast (oder dein Arzt / deine Ärztin), kontaktiere bitte die Experten von Divers Alert Network (DAN).

 
Voraussetzungen und Mindestalter
  • Voraussetzungen: keine; Interesse, anderen zu helfen
  • Mindestalter: keins; Fähigkeit, Kursinhalte zu bearbeiten
 
Wahl eines Tauchcenters

Der Kurs besteht aus drei Teilen: Theorie, Üben der Fertigkeiten und Freiwassertauchgänge. Du kannst alle drei Teile zu Hause oder im Urlaub machen oder aufteilen.

Such dir einen Tauchshop in deiner Nähe, wenn du folgendes möchtest:

  • Deine Tauchgemeinschaft vor Ort unterstützen
  • Andere Taucher aus der Gegend treffen
  • Etwas über dein lokales Ökosystem lernen

Such dir einen Tauchshop woanders, wenn du folgendes möchtest:

  • Einen Tauchurlaub machen
  • Beim Reisen neue Leute treffen
  • Wenn du genug Zeit hast, den Kurs (oder Teile des Kurses) im Urlaub zu machen

Wenn du nicht bereit bist, zu Hause zu tauchen, aber deinen Tauchshop vor Ort unterstützen willst, kannst du das eLearning und Teile des Kurses zuhause und den Rest im Urlaub machen. Frag bei deinem örtlichen PADI Dive Shop nach einer Kursüberweisung

 
Andere Kosten & Ausrüstung

Dieser Kurs erfordert die Entwicklung von Kenntnissen und die Ausbildung durch einen Instructor für die Zertifizierung.

Wenn du einen PADI eLearning Kurs von padi.com kaufst, decken die Kosten nur den Teil der Wissensvermittlung ab.

Für das praktische Anwendungstraining mit einem PADI Instructor fallen zusätzliche Kosten an. Die Kosten variieren je nach Kursgröße und Standort.

 
Zeitaufwand

Selbststudium: 2-4 Stunden

Gesamter Kurs: 1 Tag

 
Verfügbare Sprachen

English, Deutsch, Italiano, Nederlands, Français, Espanol, 한국어, Português, Русский язык.

Für Informationen zu anderen verfügbaren Sprachen, wende dich bitte an dein PADI Dive Center.

 
Systemanforderungen

Die eLearning-Kurse von PADI sind so konzipiert, dass sie mit den unten aufgeführten Browsern funktionieren. Für ein optimales Erlebnis stelle sicher, dass dein Browser auf dem neuesten Stand ist.

  • Chrome
  • Safari
  • Edge
  • Firefox

Wenn du irgendwo ohne Internetzugang unterwegs bist, kannst du mit der PADI Training App Kursinhalte herunterladen und offline lernen. Die Inhalte können in Abschnitten von bis zu 1,10 GB heruntergeladen werden. Sobald du wieder online bist, kannst du deinen Fortschritt hochladen und dein Training dort fortsetzen, wo du aufgehört hast.

Die PADI Training App gibt es für Android™ und Apple® iOS Geräte. Für ein optimales Erlebnis sollten die Geräte nicht älter als drei Modellgenerationen sein und das aktuellste Betriebssystem haben.

 
Nach diesem Kurs

Die Fertigkeiten des Emergency Oxygen Providers lassen sich gut mit anderen PADI-Kursen kombinieren, die dazu dienen, Tauchern in Not zu helfen, wie z.B.:

Mehr Kurse