Gerätetauchen

PangeaSeed Foundation

Tré Packard (Founder and Executive Director); Akira Biondo (Director of Operations)

Biografie

Tré Packard hat ganz Asien bereist und dabei auch abgelegene Orte aufgesucht. Dabei hat er Fischereimethoden ans Licht gebracht, die nie zuvor dokumentiert worden sind und die zur Zerstörung des Ökosystems Meer beitragen; zudem hat er Nachweise von illegalem Handel mit bedrohten Arten erbracht. Diese Erfahrungen an Land wie unter Wasser haben ihn, zusammen mit seinem Interesse für zeitgenössische Kunst, im Jahr 2009 die Stiftung “PangeaSeed Foundation” gründen lassen, um ein neues Zeitalter zum Schutz der Meere zu initiieren.

Akira Biondo, ursprünglich aus der Schweiz, ist Bachelor of Arts für “Sustainability Studies and Cultural Anthropology” (auf Deutsch ungefähr: Studien für Nachhaltigkeit und Kulturanthropologie). Ihre Leidenschaft für die Umwelt rührt her von intensiven Reisen rund um den Globus, bei denen sie die Auswirkungen des menschlichen Tuns auf die Umwelt aus erster Hand erlebte. Sie schloss sich PangeaSeed im Jahr 2010 an und gehört seitdem zum Kernteam. Akiras Ansatz ist, durch beispielhaftes Verhalten zu führen und auf diese Weise andere zu einem nachhaltigeren Leben zu inspirieren.

Ihre Mission besteht darin, mittels der PangeaSeed Foundation die Kräfte von Kunst, Wissenschaft und Kreativität zu bündeln, um Bewusstsein zu erzeugen und Dialog zu stimulieren, und auf diese Weise weltweit positive Änderungen gegenüber Fragen des Umweltschutzes zu inspirieren und in Gang zu bringen.

Heimatort

Carlsbad, California, USA (Tré); Basel, Switzerland (Akira) , California
Vereinigte Staaten

Karrierehöhepunkte

  • Gründung der Stiftung PangeaSeed, um eine Synthese zwischen kreativer Expression, Natur und Gesellschaft zu schaffen und um Einzelpersonen und Gemeinschaften (wieder) mit dem wichtigsten Ökosystem zu verbinden, durch Beachtung der zentralen Werte Nachhaltigkeit, Bildung, Ökologie und Design (2010)
  • Kooperation im Rahmen des “Sea Walls” Projekts mit einigen hochangesehenen zeitgenössischen Künstlern, um große öffentliche Wandmalereien zu schaffen, die drängende Probleme der Meere darstellen, um eine Synthese zwischen öffentlicher Kunst, Natur und Gesellschaft zu schaffen (laufendes Projekt)

Siehe mehr vonPangeaSeed Foundation

Mehr AmbassaDivers