Gerätetauchen

Margo Peyton

PADI Master Scuba Diver Trainer / President, Kids Sea Camp

Biografie

Margo Peytons Fähigkeit ist unübertroffen, Leute zu inspirieren und zu motivieren, über das hinauszugehen, was sie als ihre Grenzen empfinden und sich dabei auch auf Abenteuer einzulassen. Margo ist eine visionäre Frau, die hart daran gearbeitet hat, Familienwerte zu stärken, indem sie über ihre Organisationen “Family Dive Adventures” und “Kids Sea Camp” Tauchabenteuer für Familien und Aufenthalte am Meer für Kinder organisert. Insbesondere die Sea Camps zeigen ihre Liebe zur Familie, zu Kindern und zum Meer, denn damit bekommen Familien die Möglichkeit, „eine Woche zusammen zu verbringen, die sie niemals vergessen werden“.

Als passionierte PADI Taucherin seit 1989 hat Margo mittlerweile über 5.000 geloggte Tauchgänge. Sie hat selbst zwei Kinder und verbringt viel Zeit mit der Betreuung von Kindergruppen. Bei den wenigen Urlaubsreisen, die sie mit ihrer Familie machen konnte, suchte sie vergeblich nach Resorts und Destinationen mit Aktivitäten und Programmen für Kinder, die Interesse am Meer haben und Spaß haben wollen.

Diese Erfahrung nahm sie zum Anlass, nach familienfreundlichen Tauchresorts rund um die Welt zu suchen. Da sie dabei nicht wirklich erfolgreich war, nahm Margo die Angelegenheit selbst in die Hand.

Sie organisierte das größte länderübergreifende Tauchevent für Familien, einschließlich Palau, Yap, Bonaire, Cayman Islands, Belize, Bay Islands of Honduras, Fidschi, Galapagos Islands, Philippinen, Indonesien, Costa Rica, Curacao und Australien. Ihr Traum und die entstandenen Freundschaften verbinden Familien und Kinder rund um den Globus, und zwar miteinenander und mit dem geliebten Meer.

Margo arbeitet mit örtlichen Fremdenverkehrsämtern, Schulen und kirchlichen Einrichtungen zusammen, um dringend benötigte Gelder und Spenden für bedürftige Kinder überall in der Welt zu erhalten. An örtlichen Schulen führt sie zum Beispiel Veranstaltungen durch, bei denen es um Plastikmüll und andere Umweltprobleme geht, aber auch um das Verbot des “Finning” von Haien und Walen (d. h. das Abschneiden der Flossen und Wegwerfen der Tierkörper). Über ihre gemeinnützige Stiftung “Ocean Wishes Foundation” sponsert Margo weltweit Ausbildungen und Stipendien für Kinder.

Heimatort

Columbia, South Carolina
Vereinigte Staaten

Karrierehöhepunkte

  • Gründerin von Kids Sea Camp Inc und Family Dive Adventures
  • DEMA Reaching Out Award Nominee, 2015
  • Wyland Icon Award Nominee, 2014
  • Aufgenommen in die Woman Divers Hall Of Fame, 2009
  • Family Travel Association’s "Person Of the Year Award", 2016

Siehe mehr vonMargo Peyton

Mehr AmbassaDivers