Taucherglagge und Auftriebskörper

Sicherheitsausrüstung

Beschreibung

Eine Taucherflagge signalisiert, dass sich Taucher in ihrer Nähe aufhalten. In einigen Gebieten ist die Verwendung einer Taucherflagge beim Tauchen gesetzlich vorgeschrieben, aus Sicherheitsgründen ist dies aber ganz allgemein eine gute Idee. Tauchboote hissen eine Taucherflagge, damit andere Wasserfahrzeuge wissen, dass Taucher im Wasser sind. Du kannst eine Taucherflagge auf einem Auftriebskörper hissen, den du mit ins Wasser nimmst. Suche dein PADI Dive Center oder Resort auf, um dich bzgl. Taucherflaggen und Auftriebskörper beraten zu lassen.

Standardmerkmale

  • Örtlich anerkannte – bei deiner Taucherflagge muss es sich entweder um die rot-weiße Flagge oder den blau-weißen Doppelstander handeln (auch „Alpha-Flagge“ gnannt). Informiere dich, welche Flagge in deiner Gegend zu verwenden ist.
  • Stab oder Stange – auf einem Auftriebskörper muss deine Flagge hoch genug sein, damit Boote sie auch bei hohem Wellengang erkennen können. Eine Taucherflagge auf einem Boot sollte sich an einem Stab an gut sichtbarer Stelle befinden.
  • Auftriebskörper – muss ausreichend Auftrieb haben, um Taucherflagge und Stange aufnehmen zu können und hinreichend stabil sein, damit er nicht umkippt. Auftriebskörper können einfache aufblasbare Bojen o. ä. sein, die sich leicht ziehen lassen, bis hin zu robusten Auftriebskörpern in Reifenform.
  • Um einen Auftriebskörper mitzuziehen, brauchst du eine Leine und eine Leinenrolle („Reel“), um die Leine ab- und aufwickeln zu können.
  • Um einen Auftriebskörper stationär zu positionieren, brauchst du Gewichte oder eine Leine, um ihn befestigen zu können (nicht an Korallen).

Optionale Merkmale

  • Flaggenstrebe – hält die Flagge auch offen und gut sichtbar, wenn es windstill ist.
  • Schlauchreifen mit Gewebeschutz – diese Art Schwimmkörper bietet guten Auftrieb und eine Verstaumöglichkeit für allerlei Zubehör.

Wie man Wählt

  1. Finde heraus, welche Flagge in deiner Region gültig und üblich ist, indem du dein örtliches PADI Dive Center oder Resort aufsuchst. Informiere dich ob vorgeschrieben ist, wann du eine Taucherflagge setzen musst, wie nah du bei ihr bleiben musst und wie weit Wasserfahrzeuge Abstand halten müssen. Gehe jedoch nicht davon aus, dass Bootsführer sich an solche Bestimmungen halten werden – sei immer vorsichtig.
  2. Bedenke auch, welche Größe und Form des Auftriebskörpers für deine Art des Tauchens angemessen ist.
  3. Überlege, wie du deinen Auftriebskörper ziehen oder ob du ihn stationär positionieren möchtest. Es gibt verschiedene Leinen- und Reel-Optionen sowie verschiedene Möglichkeiten, die Leine am Auftriebskörper zu befestigen, wie D-Ringe, Griffe oder Schlaufen.

Instandhaltung

  • Spüle Flagge, Auftriebskörper, Leine und Reel nach jedem Gebrauch mit Süßwasser und bewahre alles an einem trockenen Ort auf, außerhalb direkter Sonneneinstrahlung.
  • Prüfe deine Leine regelmäßig auf abgenutzte Stellen und ersetze sie, falls nötig.

Mehr Tauchausrustung