Informationen zum Kurs

Wracks bieten faszinierende Einblicke in die Vergangenheit, egal ob sie als künstliches Riff für Taucher absichtlich versenkt wurden oder bei einer Havarie versunken sind. Schiffe, Flugzeuge und selbst Autos sind faszinierende Unterwasserziele und wimmeln oft von Unterwasserlebewesen. Bei jedem Wracktauchgang besteht die Möglichkeit, etwas zu entdecken, ein Geheimnis zu lüften oder etwas aufzuspüren, was andere übersehen haben. Der PADI Wreck Diver Specialty-Kurs ist so beliebt, weil er aufregende Abenteuer bietet und gleichzeitig verantwortungsbewusste Wracktauch-Praktiken unterrichtet.

Wenn du mindestens 15 Jahre als bist und mindestens einen PADI Adventure Diver Kurs gemacht hast, kannst du dich für den Wreck Diver Spezialkurs anmelden.

Wann immer du möchtest, wähle diesen Kurs
  • Erforsche das Innere von Wracks
  • Entdecke faszinierende Artefakte
  • Lerne spezielle Flossenschlagstechniken
Erfahre, wie
  • Vermesse ein Wrack
  • Verwende Leinen und Reels
  • Vermeide häufige Probleme

Wie du Wreck Diver wirst

Jedes Wrack ist anders. In deinem PADI® Wreck Diver Kurs lernst du, wie du verschiedene Arten von Wracks erkundest, indem du etwas über den Aufbau, die Geschichte und die Gefahren in Erfahrung bringst und spezielle Wracktauch-Fertigkeiten übst.

Weitere Informationen

 
Medizinische Anforderung

Zum Tauchen braucht man ein Minimum an Gesundheit und Fitness. Chronische, gesundheitliche Probleme, bestimmte Medikamente und/oder eine kürzlich erfolgte Operation können bedingen, dass du ein ärztliches Attest vorlegen musst, bevor du Tauchen darfst.

Vermeide Unannehmlichkeiten, lade dir das Formular 'Diver Medical‘ (Taucher Medizincheck) herunter und beantworte die dortigen Fragen, um sicherzustellen, dass du kein ärztliches Attest brauchst, bevor du dich zu einem Tauchkurs anmeldest. Tauchlehrer, Divemaster und Mitarbeiter des Tauchcenters sind keine Ärzte und sollten nicht um medizinischen Rat gebeten werden; ein OK zum Tauchen aus medizinischer Sicht kann nur durch einen Arzt / eine Ärztin erfolgen.

Falls du medizinische Fragen zum Tauchen hast (oder dein Arzt / deine Ärztin), kontaktiere bitte die Experten von Divers Alert Network (DAN).

 
Voraussetzungen und Mindestalter

Mindestalter: 12

Kursvoraussetzungen: PADI Adventure Diver (oder entsprechendes Brevet eines anderen Tauchverbandes)

 
Wahl eines Tauchcenters

Du kannst diesen Kurs zuhause oder im Urlaub absolvieren. 

Wähle ein Tauchcenter in deiner Nähe, um:

  • Deine örtliche Tauchgemeinschaft zu unterstützen
  • Andere Taucher in deiner Gegend kennenzulernen
  • Etwas über das heimische Ökosystem zu lernen

Wähle ein Tauchcenter in der Ferne, falls du:

  • Einen Tauchurlaub planst
  • Beim Reisen neue Leute kennenlernen möchtest
  • Während deines Urlaubs Zeit für einen Tauchkurs hast
 
Andere Kosten & Ausrüstung

Für diesen Kurs musst du sowohl Theorielektionen als auch Training im Wasser absolvieren. Wenn du PADI eLearning auf unserer Webseite kaufst, sind darin nur die Kosten für die Theorielektionen enthalten.

Für den Kursabschluss mit einem PADI Instructor fallen zusätzliche Kosten an. Diese Kosten werden von deinem unabhängigen PADI Instructor festgelegt und können von der Klassengröße, dem Kursort geliehener Ausrüstung, Bootsgebühren usw. abhängen. Kontaktiere ein PADI Dive Center oder Resort um mehr Informationen und Preise zu erhalten. 

Neben deiner regulären Tauchausrüstung wirst du in diesem Kurs unter Umständen folgende Ausrüstung verwenden:

  • Tauchlampen
  • Unterwasserkompass und -Tafel zum Kartografieren und Navigieren
  • Leine und Reel (um das Eintauchen in Wracks zu simulieren)

Weitere Tauchplatz-spezifische Ausrüstung für Wracktauchgänge vor Ort (frag deinen Instructor).

 
Zeitaufwand

PADI eLearning: 2-4 Stunden

Gesamter Kurs: 2-3 Tage  (Tauchgänge müssen an mindestens 2 Tagen absolviert werden)

 
Verfügbare Sprachen

Spanish, English.

Informationen über weitere verfügbare Sprachen erhältst du in deinem PADI-Tauchcenter.

 
Systemanforderungen

Die Online-Kurse von PADI funktionieren am besten mit den folgenden Browsern. Vergewissere, dass dein Browser auf dem neuesten Stand ist, um das beste Lernerlebnis zu bekommen.

Chrome
Safari
Edge
Firefox

Wenn du irgendwo bist, wo es kein Internet gibt, kannst du mit der PADI Training App Kursinhalte herunterladen und offline lernen. Die Inhalten können in kleinen Teilen heruntergeladen werden, die Gesamtgröße der Datei beträgt 185 MB. Wenn du wieder online bist, kannst du deine Fortschritte hochladen und da weitermachen, wo du aufgehört hast. 

Die PADI Training App gibt es für Android™ und Apple® Geräte. Für das beste Lernerlebnis sollten die Geräte nicht älter als drei Modelle sein und das aktuellste Betriebssystem haben.

 
Nach diesem Kurs

Den ersten Tauchgang deines PADI Wreck Diver Specialty-Kurses kannst du auf deinen Advanced Open Water Diver Kurs anrechnen lassen. Frag deinen Tauchlehrer danach.

Ein Enriched Air Nitrox Kurs kann dir mehr Zeit in einem Wrack verschaffen und der Peak Performance Buoyancy Kurs kann dir dabei helfen, Abstand vom Wrack zu halten und die Sicht nicht zu ruinieren. Jeder PADI Specialty-Kurs ist ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Master Scuba Diver™.

Mehr Kurse

Weiterbildung
Deep Diver (Tieftauchen)
Erweitere deine Grenzen und erkunde die Unterwasserwelt noch mehr.
Weiterbildung
Enriched Air (Nitrox) Diver
Beim Tauchen mit EANx optimiert man quasi sein Brevet. Die Ausbildung zum Enriched Air Diver kann an nur einem Tag erfolgen.
Weiterbildung
Sidemount Diver