Informationen zum Kurs

Enriched Air, auch bezeichnet als Enriched Air Nitrox oder EANx, enthält weniger Stickstoff als die übliche Luft. Das Atmen von weniger Stickstoff bedeutet, dass man längere Tauchgänge machen kann und die Oberflächenpausen kürzer sein können. Kein Wunder, dass der Enriched Air Diver der populärste PADI® Spezialkurs ist.
Wann immer du möchtest, wähle diesen Kurs
  • Mit EANx gefüllte Tauchflaschen erhalten
  • Länger unten bleiben können
  • Kürzere Oberflächenpausen haben
Erfahre, wie
  • Tauche mit EANx
  • Verwende ein Sauerstoff-Analysegerät
  • Stelle deinen Tauchcomputer auf EANx ein

Wie man ein Enriched Air Nitrox Brevet erlangt

Lerne mittels online-Selbststudium, warum man mit EANx längere Tauchgänge machen kann und wie man damit auf sichere Weise taucht. Verabrede dich mit deinem PADI Instructor für praktische Übungen, und mache dann zwei (optionale) Tauchgänge mit EANx.

Weitere Informationen

 
Medizinische Anforderung

Zum Tauchen braucht man ein Minimum an Gesundheit und Fitness. Chronische, gesundheitliche Probleme, bestimmte Medikamente und/oder eine kürzlich erfolgte Operation können bedingen, dass du ein ärztliches Attest vorlegen musst, bevor du Tauchen darfst.

Vermeide Unannehmlichkeiten, lade dir das Formular 'Diver Medical‘ (Taucher Medizincheck) herunter und beantworte die dortigen Fragen, um sicherzustellen, dass du kein ärztliches Attest brauchst, bevor du dich zu einem Tauchkurs anmeldest. Tauchlehrer, Divemaster und Mitarbeiter des Tauchcenters sind keine Ärzte und sollten nicht um medizinischen Rat gebeten werden; ein OK zum Tauchen aus medizinischer Sicht kann nur durch einen Arzt / eine Ärztin erfolgen.

Falls du medizinische Fragen zum Tauchen hast (oder dein Arzt / deine Ärztin), kontaktiere bitte die Experten von Divers Alert Network (DAN).

 
Voraussetzungen und Mindestalter

Mindestalter: 12 Jahre

Kursvoraussetzung: Teilnahme an einem Open Water Diver Kurs

Taucher, die mindestens 12 Jahre alt sind, können das PADI Enriched Air Diver Brevet im Rahmen ihres PADI Open Water Diver Kurses erlangen. Frage deinen Instructor nach weiteren Informationen.

 
Wahl eines Tauchcenters

Du kannst diesen Kurs vor Ort oder während einer Reise absolvieren.

Wähle ein Tauchcenter in Nähe deines Wohnorts, um:

  • Deine örtliche Tauchgemeinschaft zu unterstützen
  • Andere Taucher in deinem Gebiet kennenzulernen
  • Etwas über dein örtliches Ökosystem zu lernen

Wähle ein Tauchcenter fernab von deinem Wohnort, falls du:

  • Als Urlaub eine Tauchreise planst
  • Beim Reisen neue Leute kennenlernen möchtest
  • Während deines Urlaubs Zeit für einen Tauchkurs hast
 
Häufig gestellte Fragen – FAQs
0
 
Andere Kosten & Ausrüstung

Dieser Kurs erfordert sowohl die Entwicklung von Kenntnissen als auch Übungen mit deinem Instructor, um das Brevet zu erlangen.

  • Wenn du einen PADI eLearning Kurs von unserer Webseite kaufst, beinhaltet die Gebühr nur den Teil für die Entwicklung deiner Kenntnisse.
  • Die praktischen Übungen mit einem PADI Instructor gehen extra. Kontaktiere ein PADI Dive Center oder Resort für weitere Informationen und Preise.

Falls du dir noch keine eigene Tauchausrüstung zugelegt hast und die beiden optionalen Tauchgänge mit EANx machen möchtest, wirst du dir entsprechende Ausrüstung leihen müssen.

Falls du eigene Ausrüstung hast, dann überzeuge dich davon, dass du sie mit Enriched Air Nitrox verwenden kannst (keine Sorge, die meiste moderne Tauchausrüstung kann mit EANx verwendet werden). Solltest du keine Herstellerunterlagen für deine Ausrüstung haben, kann dir dein PADI Tauchcenter oder dein Instructor helfen.

Nur speziell dafür geeignete Tauchflaschen dürfen mit Enriched Air Nitrox gefüllt werden (mehr dazu lernst du in diesem Kurs). Dein PADI Tauchcenter wird dir für deine Tauchgänge mit EANx dafür zugelassene Flaschen zur Verfügung stellen. Und von deinem Instructor bekommst du ein Sauerstoff-Analysegerät.

 
Zeitaufwand

PADI eLearning: 2-4 Stunden

Kompletter Kurs: 1-2 Tage

Es ist möglich, sein Enriched Air Diver Brevet in nur einem tag zu erlangen. Absolviere einfach dein online-Selbststudium und verabrede dich mit deinem Instructor zu einer kurzen Praxislektion. Zwei Tauchgänge mit EANx sind optional. Du kannst das EANx-Brevet auch parallel zu einem anderen Kurs erlangen. Nachdem du Enriched Air eLearning und die Praxislektion mit deinem Instructor abgeschlossen hast, kannst du Tauchgänge mit Enriched Air machen, zum Beispiel für dein Brevet als Advanced Open Water Diver certification, als Peak Performance Buoyancy Taucher (Tarierung in Perfektion), usw.

 
Verfügbare Sprachen

English, Russian, Portuguese, Arabic, Dutch, French, German, Italian, Spanish, Japanese, Korean, Chinese Simplified, Chinese Traditional.

Informationen über weitere verfügbare Sprachen erhältst du in deinem PADI-Tauchcenter.

 
Systemanforderungen

PADIs Online-Kurse funktionieren mit den nachfolgend aufgeführten Browsern. Für die beste Lernerfahrung stelle sicher, dass dein Browser up-to-date ist.

  • Chrome
  • Safari
  • Edge
  • Firefox

Falls du planst irgendwo zu sein, wo es keinen Internetzugang gibt, verwende die PADI Training App, um dir Kursinhalte herunterzuladen und offline zu lernen. Inhalte lassen sich in kleinen „Portionen“ herunterladen, mit einer Dateigröße von insgesamt ca. 440 MB. Wenn du wieder online bist, kannst du den Fortschritt, den du gemacht hast, hochladen und dort weitermachen, bis wohin du gekommen warst.

Die PADI Training App ist verfügbar für Android™ und Apple® iOS Geräte. Für das ideale Lernerlebnis sollten die Geräte nicht älter als drei Modelle und mit dem aktuellsten Betriebssystem ausgestattet sein.

 
Nach diesem Kurs

Falls du daran interessiert bist, länger unter Wasser zu bleiben, aus nächster Nähe aquatische Lebewesen zu beobachten oder Plätze zu erkunden, die nur wenige Taucher gesehen haben, dann frage deinen Instructor nach Tec Tauchen oder Rebreather Tauchen.

  • Tec Tauchen erlaubt es dir, über die "Nullzeitgrenzen" des Sporttauchens hinauszugehen. Bleibe in geringerer Tiefe für Stunden, oder plane Tauchgänge jenseits der für Sporttaucher geltenden Grenzen.
  • Ein Rebreather, einfach gesagt, spart Atemgas durch Recycling. Dies erlaubt es dir, länger unter Wasser zu bleiben. Ein Rebreather erzeugt wenige bis gar keine Blasen, sodass man näher an aquatische Lebewesen herankommt. die meist die Flucht ergreifen, wenn ein Sporttaucher beim Ausatmen laute Luftblasen erzeugt.

Mehr Kurse

Weiterbildung
Discover Technical Diving
Discover Rebreather Program
Professionel
Tec 40 CCR Instructor