Gerätetauchen

Thomas Koch

PADI Course Director/Founder, Aqua Hands

Biografie

Thomas Koch wuchs als gehörloses Kind in einer Gehörlosen-Familie auf, ging in eine Schule für Gehörlose, besuchte eine Universität für Gehörlose und lebt sein Leben, ohne etwas hören zu können. Seinen ersten Tauchgang machte er in Austin, Texas (USA) im Jahr 1996, was seine Leidenschaft für das Wasser so stark entfachte, dass er schließlich im Jahr 2015 PADIs erster gehörloser Course Director wurde.
„Ich liebe es, mit Haien und überall dort zu tauchen, wo ich anderen die Schönheit des Meeres zeigen kann – oder jede andere Unterwasserumgebung“, sagt Thomas.

Thomas war behilflich, gehörlose Menschen mit dem Tauchen vertraut zu machen, und als er Instructor wurde, begann er eine stetig anwachsende Community von gehörlosen Tauchern aufzubauen. In den USA hat er bis zum heutige Tage acht gehörlose PADI Instructors ausgebildet. „Es macht mir ganz einfach enorm viel Spaß, gehörlosen Menschen den Zugang zur Welt des Tauchens zu ermöglichen und ihnen auch den Schutz der Unterwasserwelt nahezubringen“, sagt er.
Thomas plant, die Ausbildung von gehörlosen PADI Instructors auch in andere Länder zu bringen, damit Gehörlose möglichst überall die Gelegenheit bekommen, das Tauchen zu erlernen. Mithilfe seiner Organisation «Aqua Hands» erhalten sowohl Gehörlose als auch Teilnehmer ohne Hörbeeinträchtigungen immer uneingeschränkte Möglichkeiten sich zu verständigen – unter wie über Wasser.

Heimatort

Houston, Texas
Vereinigte Staaten

Karrierehöhepunkte

  • PADI Elite Instructor (2013, 2014, 2015)
  • Organisierte für Project AWARE einen Finathon und Tauchgänge gegen den Müll unter Wasser
  • Divers Alert Network (DAN) Training Recognition Award (2013, 2014)
  • PADI Diver Education of the Month (November 2015)
  • Erster gehörloser PADI Course Director (2015)
  • Silver Course Director (2015, 2016)
  • PADI Certificate of Recognition for Excellence (2012, 2014, 2015, 2016)

Siehe mehr vonThomas Koch

Mehr AmbassaDivers