REBREATHER QUALIFIER UND REFRESHER PROGRAMM

Rebreather Qualifier

Als PADI Rebreather Diver oder Advanced Rebreather Diver bist du qualifiziert, mit einem bestimmten Typ R Rebreather («R» für «recreational», d. h. zum Sporttauchen) zu tauchen. Um mit einem anderen Rebreather zu tauchen, musst du dich für das andere Gerät qualifizieren. Allerdings musst du nicht einen weiteren kompletten PADI Rebreather Diver oder Advanced Rebreather Diver Kurs absolvieren – du kannst dich einfach zu einem PADI Rebreather Qualifier Programm anmelden.

Während des Qualifier Programms konzentrierst du dich auf den neuen Rebreather – Montage, Checks vor dem Tauchgang, Demontage und gerätespezifische Aspekte fürs Tauchen im Gegensatz zu den anderen Rebreathern, für die du qualifiziert bist. Nach Abschluss des Programms erhältst du ein neues Brevet – entweder den PADI Rebreather Diver oder den PADI Advanced Rebreather Diver (je nach deiner Stufe) – mit Angabe des neuen Modells.

Rebreather Refresher

Wenn du mit deinem Rebreather eine Weile nicht getaucht bist, kannst du mit dem PADI Rebreather Refresher Programm ganz leicht wieder fit mit dem Gerät werden. Dein PADI Rebreather Instructor wird dir helfen, die Inhalte in deinem PADI Rebreather Diver and Advanced Rebreather Diver Manual sowie das Handbuch des Herstellers und die Checklisten zu wiederholen. Danach begibst du dich mit deinem Gerät ins Wasser, übst einige Fertigkeiten und erlangst auf diese Weise wieder Selbstvertrauen beim Tauchen mit deinem Rebreather.

Der nächste Schritt

Tauche mit deinem Rebreather.