Tauchkurs mit Brevet

Freediver Instructor

Professional

Beschreibung

Falls du ein passionierter Freitaucher bist, verbringst du wahrscheinlich viel Zeit damit, um über das Freitauchen nachzudenken, darüber zu reden und deine letzten Freitauchabenteuer mit anderen zu teilen. Als PADI Freediver Instructor gelangst du mit deiner Passion Freitauchen auf eine höhere Stufe, und du kannst das, was dir Spaß macht, als Beruf genießen. Du musst dir die PADI Freediver Instructor Stufe zwar erarbeiten, aber dafür wirst du belohnt mit einem Job, der dich in die Lage versetzt, unvorstellbare Unterwasserabenteuer mit anderen zu teilen – was ihr Leben ändern und dein Leben bereichern wird.

Es gibt zwei Wege zum PADI Freediver Instructor: Der erste Weg ist für erfahrene Freitaucher, die durch Teilnahme an einem PADI Freediver Instructor Training Course die notwendigen Fähigkeiten im Unterrichten erlangen. Der zweite Weg ist für Freediver Instructors eine anderen Organisation, die sich PADI anschließen wollen; hierzu müssen sie an einer PADI Freediver Instructor Orientation teilnehmen.

Um an einem PADI Freediver Instructor Training Course teilzunehmen, muss man mindestens 18 Jahre sein, ein PADI Master Freediver Zertifikat haben (oder ein qualifizierendes, anderes Zertifikat), ein aktueller Emergency First Response Instructor sein (oder ein qualifizierender HLW/Erste Hilfe Ausbilder) und ein Ärztliches Attest vorlegen, das von einem Arzt unterschrieben ist und nicht älter als 12 Monate sein darf.

Beachte, dass PADI Open Water Scuba Instructors (oder höhere Stufe), die auch erfahrene Freitaucher sind und ein PADI Advanced Freediver Zertifikat haben, einen direkten Antrag für die Stufe stellen können, indem sie einen PADI Freediver Instructor Antrag an ihren PADI Regionalsitz schicken.

Akademisch

Im PADI Freediver Instructor Training Course geht es an mindestens vier Tagen in Lektionen im Unterrichtsraum und im Wasser um die folgenden Themen:

  • PADI Freediver Kursstandards und Verfahren
  • Lernen und Unterrichten
  • Das Unterrichten von Fertigkeiten und die Supervision von Freitauchern
  • Sicherheit und Risikomanagement
  • Physiologie und Psychologie des Freitauchens
  • Organisation und Marketing des Freitauchens

In der PADI Freediver Instructor Orientation, die in nur wenigen Stunden persönlich oder als Webinar durchgeführt werden kann, geht es um die folgenden Themen:

  • PADI Freediver Kursstandards und Verfahren
  • Organisation und Marketing des Freitauchens

In beiden Programmen gibt es auch das Thema “Care for the Environment” (Sich um die Tauchumgebung kümmern) und eine schriftliche Abschlussprüfung.

Anfangen

Besuche dein örtliches PADI Freediver Center und hole dir dein PADI Freediver Instructor Start-up Kit, das sämtliche Ausbildungsmaterialien enthält. Am besten beginnst du gleich, dir den PADI Freediver Program Instructor Guide durchzulesen. Dein PADI Freediver Instructor Trainer wird dir Termine nennen, um deine Ausbildung abschließen.