Gerätetauchen

Emily Callahan + Amber Jackson

Founders, Blue Latitudes

Biografie

Bei der Arbeit für ihre Masterabschlüsse in Marine Biodiversity and Conservation an der Scripps Institution of Oceanography fanden Emily Callahan und Amber Jackson über das Tauchen zusammen. Emily Callahan ist PADI Divemasterin, Meeresbiologin und Spezialistin für Erdöl- und Erdgasangelegenheiten; bei der Ölkatastrophe der Ölplattform “Deepwater Horizon” im Golf von Mexico arbeitete sie als Field Technikerin zur Lösung der Katastrophe mit. Amber Jackson arbeitete als Meereskuratorin bei Google; sie ist Ozeanografin, Umweltwissenschaftlerin und Unternehmerin. Die beiden Powerfrauen entwickelten zusammen “Blue Latitudes”, ein Programm zur Erforschung, Entwicklung und Einführung eines internationalen Protokolls für die Umwandlung stillgelegter Ölplattformen in künstliche Riffe (sog. ‘Rigs-to-Reefs‘ Programm). „Wir engagieren hochrangige Experten, um nachhaltige und langfristige Lösungen für die einzigartigen Ökosysteme zu finden, die unter den umstrittenen Öl- und Gasplattformen existieren“, sagt Amber Jackson. „Durch Erläuterung grundlegender Prinzipien und Konzepte des ‘Rigs-to-Reefs‘ Programms versuchen wir der Öffentlichkeit und Regierungen zu helfen, informierte und verantwortungsvolle Entscheidungen über unsere Meere und Bodenschätze zu treffen“, ergänzt Emily Callahan.

Heimatort


Karrierehöhepunkte

  • Benannt für die Top “Ten Under 30 Making a Difference in the West” von der Zeitschrift High Country
  • Benannt als “Ocean Conservation Heroes” von der Zeitschrift Origin
  • Masterabschlüsse der Scripps Institution of Oceanography in Marine Biodiversity und Marine Conservation
  • Auszeichnung beim TriBeCa Film Festival mit dem “TriBeCa Disruptive Innovators Award” (Frühjahr 2016)

Siehe mehr vonEmily Callahan + Amber Jackson

Mehr AmbassaDivers