Werbung
Tauchshop finden Ersatzbrevet

Tauchen in Thailand

Erkunde das Tauchen in Thailand

Thailand ist ein tropisches Paradies, das von Tauchern auf der ganzen Welt wegen seiner außergewöhnlichen Unterwassersicht und der Riffe mit einigen der besten Korallen- und Meereslebewesen der Welt geliebt wird.

Für Liebhaber „großer Fische“ ist Tauchen in Thailand mit Walhaien, Mantarochen, Leopardenhaien und anderen pelagischen Haien unschlagbar, während Makroliebhaber nach Seepferdchen, Anglerfischen, Geisterpfeifenfischen, Nacktschnecken und anderen winzigen Kuriositäten Ausschau halten können.

Mit dem Golf von Thailand im Osten und der Andamanensee im Westen reicht das Tauchen in Thailand von Saumriffen, tiefen Steilwänden, Wracks, Mauern und Höhlen bis hin zu Tunneln, Zinnen und Meeresbergen im offenen Ozean. Kurz gesagt, dies ist ein großartiges Land, um Ihre Tauchausbildung auf die nächste Stufe zu heben, und garantiert für alle ein unvergessliches Erlebnis.

Übersetzt von 
Wann taucht man in Thailand am besten?

Thailands tropische Lage sorgt das ganze Jahr über für ein heißes Klima und gute Tauchbedingungen. Die Lufttemperaturen liegen zwischen 30 und 35 °C und die Wassertemperaturen um 29 °C, um ein konstant angenehmes Tauchen zu gewährleisten.

Thailand ist ein großes Land mit zwei unterschiedlichen Tauchzonen – der Andamanensee und dem Golf von Thailand – mit jeweils entgegengesetzten Tauchsaisonen. Im Osten ist die Sicht auf den Golf von Thailand von Mai bis September unglaublich, während die Andamanensee an der Westküste von Oktober bis April die besten Tauchbedingungen bietet, was bedeutet, dass das Tauchen in Thailand das ganze Jahr über genossen werden kann.

Walhaie tauchen am ehesten zwischen März und Juni auf. Mitte Oktober bis Mitte Mai eignet sich am besten zum Tauchen mit Mantarochen.

Übersetzt von 

Tauchplätze und Tauchshops in Thailand

Finde PADI-Tauchshops vor Ort und erkunde die Top-Tauchplätze mit unserer Karte.

img
Ein Brevet, auf das du stolz sein kannst!
Wähle dein Design aus und zeige deinen Status als PADI-zertifizierter Taucher auf der ganzen Welt mit einer Karte aus recyceltem Plastik, einer eCard oder beidem.
Jetzt bestellen
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Buche ein Taucherlebnis in Thailand

Tauchplätze in Thailand

Mehr Informationen

Thailand liegt in Südostasien und ist von den meisten Ecken der Welt aus leicht zu erreichen. Es hat sechs internationale Flughäfen, aber Sie werden höchstwahrscheinlich über den internationalen Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok ankommen, da er das wichtigste Tor zum Land ist.

Fliegen ist bei weitem die schnellste Art, sich in Thailand fortzubewegen, was bedeutet, dass Sie mehr Zeit mit Tauchen und weniger Zeit mit Reisen verbringen. Inlandsflüge vom internationalen Flughafen Suvarnabhumi nach Phuket, Krabi und Koh Samui verkehren täglich und alle großartigen Startrampen für den Zugang zu den besten Tauchplätzen in Thailand.

Ein Flug zum Flughafen Phuket (1 Std. 25 Min.) ist eine gute Wahl, wenn Sie Ihren Urlaub an der Andamanensee verbringen möchten, während Koh Samui (1 Std. 15 Min.) Sie in die Nähe der Tauchplätze von Koh Phangan und Koh Tao bringt. Krabi (1h 25m) ist Ihre beste Option zum Tauchen an der Westküste.

Zeitzone
UTC + 07: 00
Telefon
+66
Währung
THB
Netzspannung
220-240 V
Druck
Bar (Bar)
Stecker
EIN, B, C
1. Stufe
INT / Yoke / K
Internationale Flughäfen
Suvarnabhumi Intl (BKK)
Übersetzt von 

Beliebte Kurse: Thailand

Thailand: Die besten Orte zum Tauchen

x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren