Werbung

Tauchen in Simbabwe

Erkunde das Tauchen in Simbabwe

Das Tauchen in Simbabwe wird von den spektakulären Chinhoyi-Höhlen dominiert, bei denen es sich um eine Gruppe von Höhlen in der Nähe der Stadt Chinhoyi in Simbabwe handelt, die nach einem örtlichen Häuptling benannt sind, der sie als Zuflucht genutzt hat.

Das Tauchen in den Höhlen ist das ganze Jahr über fantastisch, mit Temperaturen, die niemals unter oder über 22 / 24C liegen und keine Thermokline aufweisen. Die Sicht ist auch fantastisch, 50 Meter und mehr ist nicht ungewöhnlich. Die Höhlen sind durch Nationalparks geschützt, so dass Sie dort nur tauchen dürfen, wenn Sie bei einem in Simbabwe registrierten Tauchclub / -zentrum sind.

Das Hauptmerkmal ist die Kalksteinhöhle, die gebildet wurde, als der Boden in ein Dolinenloch einstürzte. Dieses Loch fällt zwanzig Meter lang an die Oberfläche einer sehr tiefen Wasserhöhle. Dieser Pool wird Schlafpool oder Chirorodzira (Pool der Gefallenen) genannt.

Übersetzt von 
img
PADI Club beitreten
Erhalte 20 % Rabatt auf Kurse sowie Zugang zu weiteren Vorteilsangeboten im Wert von über 340 USD!
Club beitreten
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Buche ein Taucherlebnis in Simbabwe

x

Diesen Favoriten speichern

{% trans 'With a PADI Travel account, you can favourite dive operators to come back to later on any device or computer' %}

Einloggen oder Registrieren