Werbung

Tauchen auf den Nördliche Marianneninseln

Erkunde das Tauchen auf den Nördliche Marianneninseln

Auf den Nördlichen Marianen gibt es einige fantastische, abwechslungsreiche Tauchmöglichkeiten. Diese kleinen Inseln funkeln wie Juwelen im Pazifik. Besuchen Sie auf der größten Insel Saipan die Grotte - eine kolossale Kalksteinhöhle, die vom Skin Diver Magazin zum zweitbesten Höhlentauchplatz der Welt gewählt wurde. Weiße Spitzen, Adlerrochen, Thunfisch, Schildkröten und Barrakudas zieren das ganze Jahr über diese Gewässer, sodass es immer etwas zu bewundern gibt.

Saipan ist auch die Heimat von Eagle Ray City - Er erhebt sich in einer Tiefe von 30 Fuß aus dem Sand. Dies ist eine Felsformation, um die an einem guten Tag bis zu 40 Adlerrochen schwimmen werden. Die Taucher gehen zu den Felsen hinunter und halten sich fest, während die Adlerrochen über ihnen vorbeiziehen.

Es gibt auch Dump Cove in Tinian, einen Wracktauchgang mit vielen Artefakten aus dem Zweiten Weltkrieg wie Flugzeugen, Panzern, Munition und Jeeps. Es ist auch ein Schildkrötenfutterplatz, so dass die Chancen hoch sind, einer dieser erstaunlichen Kreaturen zu begegnen.

Übersetzt von 
Wann taucht man auf den Nördliche Marianneninseln am besten?

Taucher können das ganze Jahr über ein tropisches Klima mit einer durchschnittlichen Meerestemperatur von 27 ° C genießen. Die Marianen haben zwei Jahreszeiten, die Hochsaison fällt in der Regel von Dezember bis Juni und die Nebensaison von Juli bis November.

Die Sicht auf den Marianen ist unglaublich und überschreitet häufig 50 m / 160 ft. Sie kann sogar 100 m / 328 ft erreichen.

Übersetzt von 

Tauchplätze und Tauchshops auf den Nördliche Marianneninseln

Finde PADI-Tauchshops vor Ort und erkunde die Top-Tauchplätze mit unserer Karte.

img
PADI Club beitreten
Erhalte 20 % Rabatt auf Kurse sowie Zugang zu weiteren Vorteilsangeboten im Wert von über 340 USD!
Club beitreten
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Buche ein Taucherlebnis auf den Nördliche Marianneninseln

Mehr Informationen

Das wichtigste internationale Tor zu den Marianen ist Saipan mit häufigen Flügen aus Japan, Südkorea und Taiwan. Taucher, die aus den USA kommen, werden sich normalerweise in Guam verbinden oder durch die Grafschaften reisen, um früher zuzuhören.

Währung
USD
Übersetzt von 

Beliebte Kurse: Nördliche Marianneninseln

x

Diesen Favoriten speichern

{% trans 'With a PADI Travel account, you can favourite dive operators to come back to later on any device or computer' %}

Einloggen oder Registrieren