Werbung

Tauchen in Italien

Erkunde das Tauchen in Italien

Italien ragt ins Mittelmeer und lockt Taucher mit einer extrem langen Küste, unzähligen Inseln und warmem, klarem Wasser. Wenn Sie sich für Wracktauchen interessieren, sollten Sie unbedingt die St. Lucia vor der Küste Roms besichtigen. Dieses Wrack aus dem Zweiten Weltkrieg eignet sich hervorragend zum Fotografieren, da der Propeller in schwebenden Animationen wartet.

Portofino ist auch der Geburtsort des italienischen Tauchens. Sorrent ist durch dieselbe Topographie am Ufer gekennzeichnet: steile Abhänge, Höhlen und Höhlen. Verpassen Sie nicht die vielen Inseln, die das Äußere der Halbinsel prägen.

Dies ist ein besonderer Genuss für Taucher aller Erfahrungsstufen. Die Isole Pontine, ein vulkanischer Archipel zwischen Rom und Neapel, zu dem die Inseln Ponza und Ventotene gehören, bietet Höhlen, Höhlen, Grotten und Wracks.

Übersetzt von 

Tauchplätze und Tauchshops in Italien

Finde PADI-Tauchshops vor Ort und erkunde die Top-Tauchplätze mit unserer Karte.

Häufig anzutreffende Meereslebewesen in Italien

img
PADI Club beitreten
Erhalte 20 % Rabatt auf Kurse sowie Zugang zu weiteren Vorteilsangeboten im Wert von über 340 USD!
Club beitreten
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Buche ein Taucherlebnis in Italien

Tauchplätze in Italien

Mehr Informationen

Wenn Sie aus dem Ausland kommen, ist das Einfliegen die einfachste Option. Der Flughafen Leonardo da Vinci-Fiumicino außerhalb Roms und die drei Flughäfen Mailands - der Flughafen Mailand Malpensa, der Flughafen Linate und der Flughafen Caravaggio Bergamo Orio al Serio - gehören zu den am stärksten frequentierten Flughäfen Italiens.

Sie können auch Flughäfen wie den Flughafen Palermo auf Sizilien, den Flughafen Cagliari-Elmas auf Sardinien, den internationalen Flughafen Neapel (NAP), den Flughafen Genua Cristoforo Colombo (GOA) und andere anfliegen.

Von anderen europäischen Zielen aus können Sie auch mit dem Zug oder der Fähre nach Italien reisen. Sobald Sie in Italien sind, können Sie sich am besten mit dem Taxi oder dem umfangreichen Schienensystem im Land fortbewegen.

Zeitzone
UTC + 01: 00
Telefon
+39
Währung
EUR
Netzspannung
230 V
Druck
Bar (Bar)
Stecker
C, F, L
Sprachen
Italienisch
1. Stufe
LÄRM
Internationale Flughäfen
Fiumicino (FCO)
Übersetzt von 

Beliebte Kurse: Italien

Italien: Die besten Orte zum Tauchen

x

Diesen Favoriten speichern

{% trans 'With a PADI Travel account, you can favourite dive operators to come back to later on any device or computer' %}

Einloggen oder Registrieren