Werbung

Tauchen im Iran

Erkunde das Tauchen im Iran

Der Persische Golf mit einer durchschnittlichen Tiefe von 35 m hat sein tiefstes Wasser entlang der iranischen Grenze. Es gibt viele Tauchplätze, die hauptsächlich an der Südküste verteilt sind, insbesondere auf Kish Island und Qeshm Island.

Diese Inseln gelten als eines der besten Tauchziele im südlichen Iran und beherbergen mehr als 30 Korallenarten, eine Vielzahl bunter Fische, darunter Gelbschwanz-Segelflossen, Clownfische, Kardinalfische, Barbierfische und Drückerfische.

Darüber hinaus gibt es viele erstaunliche Wrackstellen wie SS.Raffaello zu erkunden. Halten Sie Ausschau nach Zackenbarschen, Papageienfischen und Rochen (Stachel, Elektro und Adler). Hier können auch Barrakudas und Haie gesichtet werden.

Übersetzt von 

Tauchplätze und Tauchshops im Iran

Finde PADI-Tauchshops vor Ort und erkunde die Top-Tauchplätze mit unserer Karte.

img
PADI Club beitreten
Erhalte 20 % Rabatt auf Kurse sowie Zugang zu weiteren Vorteilsangeboten im Wert von über 340 USD!
Club beitreten
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Buche ein Taucherlebnis im Iran

Beliebte Kurse: Iran

x

Diesen Favoriten speichern

{% trans 'With a PADI Travel account, you can favourite dive operators to come back to later on any device or computer' %}

Einloggen oder Registrieren