Werbung
Blog Tauchshop finden Ersatzbrevet

Tauchen auf den Cavalli Islands

Erkunde das Tauchen auf den Cavalli Islands

Die Cavalli-Inseln sind ein Stück subtropisches Paradies und eine Plattform, von der aus Sie in die Schätze des hohen Nordens Neuseelands eintauchen können. Das Gelände ist vulkanisch, so dass das Tauchen auf den Cavalli-Inseln mit Durchschwimmen, Tunneln und Höhlen gefüllt ist.

Zwischen den Cavalli-Inseln und der Matauri-Bucht liegt das berühmte Wrack des Northland: Rainbow Warrior. Dieses versenkte Greenpeace-Schiff ist ein künstliches Riff, das mit Korallen bedeckt ist - ein unumgänglicher Wracktauchgang voller Juwelenanemonen, Aale, Monsterkrebse und John Dory.

Die Gewässer im hohen Norden ziehen die größten Stachelrochen der Welt an. Nördliche Drachenköpfe sind im Vergleich zu tropischen riesig - und sie haben nicht den tödlichen Stich. Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Delfinschote auf dem Rückweg zum Festland nach dem Tauchen auf den Cavalli-Inseln ausgestellt wird.

Übersetzt von 
Wann taucht man auf den Cavalli Islands am besten?

Die beste Zeit zum Tauchen auf den Cavalli-Inseln ist von Februar bis Juni, wenn das Wasser am wärmsten ist und die Strömungen mild sind - aber die atemberaubenden Riffe und das Wrack der Regenbogenkrieger können das ganze Jahr über getaucht werden.

Taucher werden für den Sommer, wenn die Wassertemperatur um 22 ° C liegt, mindestens 5 mm Expositionsschutz wünschen - begeisterte Taucher werden versucht sein, zu entdecken, was die Cavalli-Inseln nachts zu bieten haben - junge Packpferdekrebse können sich ohne Angst frei bewegen ihre schlafenden Raubtiere und verspielten Tintenfische kreuzen vorbei. Für 15 ° C warmes Wasser im Winter sind mindestens 7 mm und eine Haube erforderlich.

Die Sicht ist zu jeder Jahreszeit (bis zu 10 m) gleichbleibend, und das ganze Jahr über ziehen jede Menge Skorpionfische, Tintenfische und Rochen umher, was das Tauchen auf den Cavalli-Inseln zu einem festen Favoriten macht.

Übersetzt von 

Häufig anzutreffende Meereslebewesen in Cavalli Islands

img
PADI Club beitreten
Erhalte 20 % Rabatt auf Kurse sowie Zugang zu weiteren Vorteilsangeboten im Wert von über 340 USD!
Club beitreten
img
PADI Gear kaufen
Erhalte 20 % Rabatt auf deine erste Bestellung!
Jetzt einkaufen

Buche ein Taucherlebnis auf den Cavalli Islands

Mehr Informationen

Die Cavalli-Inseln sind eine kleine Inselgruppe vor der Ostküste des neuseeländischen Northland (auf der Nordinsel). Der Zugang zu den Inseln vom Festland aus ist einfach - Sie können an einem guten Tag mit dem Kajak zu den Inseln paddeln.

Der beste und am besten vernetzte Flughafen für Tauchgänge auf den Cavalli-Inseln ist Auckland. Mieten Sie von dort aus ein Auto und steigen Sie direkt auf die SH1 (eine der Hauptautobahnen Neuseelands). Fahren Sie 3 Stunden nach Norden, bevor Sie die letzten 40 m der Reise auf SH10 umschalten. Dies bringt Sie zur Matauria Bay - dem nächstgelegenen Ausgangspunkt für Tauchboote, die zu den Cavalli-Inseln fahren.

Der Hafen von Whangaroa ist eine weitere Option: Boote fahren täglich von dieser atemberaubenden Bucht zu den nur 20 Minuten entfernten Cavalli-Inseln. Die Wanderung auf der Duke's Nose sollte für alle Besucher obligatorisch sein.

Kapitän James Cook nannte diese Inselgruppe auf seiner ersten Reise nach Neuseeland im Jahr 1769. Das Tauchen auf den Cavalli-Inseln ist ein besonderer und historischer Schatz, der darauf wartet, erkundet zu werden.

Zeitzone
UTC + 12: 00
Telefon
+64
Währung
NZD
Netzspannung
230 V
Stecker
ich
Sprachen
Englisch
1. Stufe
INT / Yoke / K
Internationale Flughäfen
Auckland Intl (AKL)
Übersetzt von 

Beliebte Kurse: Cavalli Islands

Danke von PADI

Die Informationen auf dieser Seite wurden von den folgenden PADI-Mitglieder beigesteuert: Paihia DiveHaftungsausschluss

x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren