Tauchkurs mit Brevet

Tec Trimix Diver

Continuing Education

Beschreibung

Bist du bereit für die äußeren Grenzen des Tec Tauchens? Im Tec Trimix Diver Kurs werden erfahrene Tec Taucher zu Extremtauchern, die es in die Tiefe zieht und die Tauchplätze besuchen möchten, die nur wenige Taucher jemals sehen werden. Während des Kurses machst du Tauchgänge bis 90 Meter / 300 Fuß Tiefe, aber sobald du dieses anspruchsvolle Brevet erlangt hast, gibt es nur noch wenige Grenzen für dich als Tec Trimix Diver. Deine Ausbildung lehrt dich, schrittweise Erfahrung aufzubauen, und da du es bis hierher geschafft hast, kannst du künftig noch viel mehr unter Wasser erleben.

Um am Tec Trimix Diver Kurs teilzunehmen, musst du:

  • Ein PADI Tec 50 Diver oder ein Tec Trimix 65 Diver sein.
  • Über mindestens 150 geloggte Tauchgänge verfügen.
  • Mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Ein Ärztliches Attest vorlegen, das von einem Arzt unterschrieben ist und nicht älter als 12 Monate sein darf.

Beachte, dass qualifizierende Brevets (Taucherausweise) von anderen Tauchausbildungsorganisationen anerkannt werden können – frage dazu bitte deinen Tec Trimix Instructor.

Akademisch

Im Mittelpunkt des Tec Trimix Diver Kurses steht die praktische Anwendung:

  • Optionen zur Gaswahl, insbesondere Dekompressionsgase
  • Gasblasenmodelle und Deep Stops (Tiefenstopps)
  • Verwendung von multigas-fähigen Trimix-Tauchcomputern
  • Umgang mit bis zu vier Stage-/Dekompressionsflaschen

Tauchausrustung

Du wirst komplette Tec Tauchausrüstung verwenden, einschließlich mehr als zwei Stage-/Dekompressionsflaschen, und du kannst eine technische Sidemount-Konfiguration verwenden. Dein Tec Trimix Instructor schlägt dir vielleicht noch weitere Ausrüstung vor.

Anfangen

Suche ein PADI Dive Center oder Resort auf, das PADI TecRec Kurse anbietet, und besorge dir dein Tec Trimix Diver Crew-Pak. Es enthält ein PADI Tec Trimix Diver Manual, das du gleich anfangen kannst zu lesen, sowie eine Tabelle zur Berechnung der Deep Stops (Tiefenstopps), einen Trimix-Aufkleber und eine Tafel mit den Notfallverfahren.

Mehr Kurse