Informationen zum Kurs

ReActivate ist eine effiziente Art und Weise für Taucher, um ihre Kenntnisse und Fertigkeiten aufzufrischen. Dinge, die man gut kennt, hat man schnell durch, in andere Themen, die etwas „eingerostet“ sind, steigt man tiefer ein.

Optional kann man auch bei einem PADI Profi im Wasser seine Tauchfertigkeiten auffrischen und ein neues Brevet erhalten, mit dem Datum deines "ReActivate" Programms.

Wann immer du möchtest, wähle diesen Kurs
  • Frische deine Fertigkeiten vor deinem nächsten Tauchtrip auf
  • Bereite dich auf deinen nächsten Kurs vor
  • Erhalte ein aktualisiertes Brevet
Erfahre, wie
  • Baue ein Tauchgerät zusammen
  • Handhabe häufig auftretende Probleme
  • Führe Gundfertigkeiten mit Leichtigkeit aus

Warum ReActivate?

Dein PADI Brevet hat kein Ablaufdatum; aber falls man eine Zeitlang nicht getaucht ist, ist es besser „über-vorbereitet“ zu sein, statt ein Problem zu riskieren, weil man etwas Wichtiges vergessen hat. Tauchcenter und Tauchbasen freuen sich daher, wenn sie auf einem Brevet ein neueres ReActivate-Datum sehen.

Weitere Informationen

 
Medizinische Anforderung

Zum Tauchen braucht man ein Minimum an Gesundheit und Fitness. Chronische, gesundheitliche Probleme, bestimmte Medikamente und/oder eine kürzlich erfolgte Operation können bedingen, dass du ein ärztliches Attest vorlegen musst, bevor du Tauchen darfst.

Vermeide Unannehmlichkeiten, lade dir das Formular 'Diver Medical‘ (Taucher Medizincheck) herunter und beantworte die dortigen Fragen, um sicherzustellen, dass du kein ärztliches Attest brauchst, bevor du dich zu einem Tauchkurs anmeldest. Tauchlehrer, Divemaster und Mitarbeiter des Tauchcenters sind keine Ärzte und sollten nicht um medizinischen Rat gebeten werden; ein OK zum Tauchen aus medizinischer Sicht kann nur durch einen Arzt / eine Ärztin erfolgen.

Falls du medizinische Fragen zum Tauchen hast (oder dein Arzt / deine Ärztin), kontaktiere bitte die Experten von Divers Alert Network (DAN).

 
Voraussetzungen und Mindestalter

Mindestalter: 10 Jahre

Kursvoraussetzungen: PADI Scuba Diver Brevet, oder Nachweis eines Brevets auf der Beginnerstufe mit vier Freiwassertauchgängen, wie etwa das PADI Open Water Diver Brevet.

 
Wahl eines Tauchcenters

ReAktiviere deine Tauchfertigkeiten vor Ort oder während einer Reise.

Wähle ein Tauchcenter in Nähe deines Wohnorts, um:

  • Deine örtliche Tauchgemeinschaft zu unterstützen
  • Andere Taucher in deinem Gebiet kennenzulernen
  • Etwas über dein örtliches Ökosystem zu lernen

Wähle ein Tauchcenter fernab von deinem Wohnort, falls du:

  • Als Urlaub eine Tauchreise planst
  • Beim Reisen neue Leute kennenlernen möchtest
  • Während deines Urlaubs Zeit für einen Tauchkurs hast
 
Häufig gestellte Fragen – FAQs

Wahl eines Tauchcenters

ReAktiviere deine Tauchfertigkeiten vor Ort oder während einer Reise.

Wähle ein Tauchcenter in Nähe deines Wohnorts, um:

  • Deine örtliche Tauchgemeinschaft zu unterstützen
  • Andere Taucher in deinem Gebiet kennenzulernen
  • Etwas über dein örtliches Ökosystem zu lernen

Wähle ein Tauchcenter fernab von deinem Wohnort, falls du:

  • Als Urlaub eine Tauchreise planst
  • Beim Reisen neue Leute kennenlernen möchtest
  • Während deines Urlaubs Zeit für einen Tauchkurs hast
 
Andere Kosten & Ausrüstung

Wenn du ReActivate eLearning von unserer Webseite kaufst, beinhaltet die Gebühr nur den online-Kurs. Falls du mit einem PADI Instructor deine Fertigkeiten im Wasser auffrischen willst, gibt es weitere Kosten.

Die Kosten hierfür hängen ab von der Zahl der Teilnehmer, der Umgebung, und ob du Ausrüstung mieten musst oder nicht. Kontaktiere ein PADI Dive Center oder Resort für weitere Informationen und Preise.

 
Zeitaufwand

PADI eLearning: 2-3 Stunden

Gesamter Kurs: 2-6 Stunden

 
Verfügbare Sprachen

English, Korean, Spanish, German, Dutch, Italian, Japanese, French.

Informationen zu verfügbaren Sprachen bekommst du bei deinem PADI Tauchcenter.

 
Systemanforderungen

PADIs Online-Kurse funktionieren mit den nachfolgend aufgeführten Browsern. Für die beste Lernerfahrung stelle sicher, dass dein Browser up-to-date ist.

  • Chrome
  • Safari
  • Edge
  • Firefox

Falls du planst irgendwo zu sein, wo es keinen Internetzugang gibt, verwende die PADI Training App, um dir Kursinhalte herunterzuladen und offline zu lernen. Inhalte lassen sich in kleinen „Portionen“ herunterladen, mit einer Dateigröße von insgesamt ca. 866 MB. Wenn du wieder online bist, kannst du den Fortschritt, den du gemacht hast, hochladen und dort weitermachen, bis wohin du gekommen warst.

Die PADI Training App ist verfügbar für Android™ und Apple® iOS Geräte. Für das ideale Lernerlebnis sollten die Geräte nicht älter als drei Modelle und mit dem aktuellsten Betriebssystem ausgestattet sein.

 
Nach diesem Kurs

Nachdem du alles Notwendige aufgefrischt hast, solltest du deine Kenntnisse und Fertigkeiten weiter ausbauen.

  • PADI Spezialkurse sind kurz und eignen sich hervorragend, weil sich durch sie neue Bereiche der Unterwasserwelt auftun.
  • Du bist dir nicht sicher, in welchen speziellen Bereich du einmal hineinschauen solltest? Der PADI Advanced Open Water Diver Kurs ist so etwas wie ein „Spezialitätenteller“.

Mehr Kurse

Weiterbildung
Advanced Open Water Diver
Erlebe neue Abenteuer mit einem PADI Profi an deiner Seite. Konzipiert ist der Kurs für neue Taucher, die ihre Fertigkeiten verbessern und erweitern wollen.
Weiterbildung
Enriched Air (Nitrox) Diver
Beim Tauchen mit EANx optimiert man quasi sein Brevet. Die Ausbildung zum Enriched Air Diver kann an nur einem Tag erfolgen.
Weiterbildung
Digital Underwater Photographer
Mach Unterwasserfotos, auf die du stolz sein kannst. Erhalte Profi-Tipps, die für alle Kameras gelten.