Your Next Scuba Adventure
Erweitere deine Fähigkeiten

Dein Nächstes Tauchabenteuer

Dein nächstes Tauchabenteuer

Finde Heraus, Was Dich Interessiert

Als brevetierter Taucher hast du ja bereits erlebt, wie spannend es ist, Teile der Unterwasserwelt zu erkunden, aber es gibt noch viel mehr zu entdecken. Ob du auf der Suche nach neuen Tauchabenteuern bist, deine Tauchfertigkeiten verbessern willst, oder Beides gleichzeitig – die Teilnahme an einem weiteren PADI Tauchkurs hilft dir auf jeden Fall, noch mehr Selbstvertrauen beim Tauchen zu entwickeln und weitere Tauchpartner kennenzulernen.

Weitere Informationen

Advanced Open Water Diver

Im PADI Advanced Open Water Diver Kurs gibt es eine lange Liste von speziellen Tauchgängen zum Ausprobieren. Fischbestimmung, Bootstauchen, Tauchen in größerer Höhe, Strömungstauchen, Sidemount-Tauchen, Suchen und Bergen, Wracktauchen und noch 12 weitere Tauchgänge. Im PADI AOWD Kurs machst du unter Anleitung eines erfahrenen PADI Instructors fünf verschiedene Tauchgänge. Formalen Unterricht im Schulungsraum gibt es keinen, es wird einfach nur viel getaucht. Mit dem Lernen kannst du auch sofort online mittels PADI eLearning® beginnen, und deine absolvierten Tauchgänge kannst du dir sogar auf die entsprechenden PADI Spezialkurse anrechnen lassen. Du bist knapp an Zeit? Dann kommt dir vielleicht der PPADI Adventure Diver Kurs gelegen, ein Unterprogramm des PADI Advanced Open Water Diver Kurses.

Specialty Diver Kurse

AFalls du deine speziellen Interessen beim Tauchen bereits kennst – Fotografieren oder Filmen unter Wasser, Wracktauchen, Tieftauchen, usw. – dann melde dich am besten gleich zum entsprechenden PADI Specialty Diver an. In PADI Spezialkursen lernt man, wie man verschiedene Tauchabenteuer vollauf genießen kann, man muss dies also nicht alleine lernen. Denn wer möchte schon zum Beispiel zum ersten Mal einen Nachttauchgang machen, ohne einen PADI Instructor an seiner Seite zu haben? Natürlich können Tauchgänge von Spezialkursen auf den Advanced Open Water Diver oder den Adventure Diver angerechnet werden, und die Kurse Digital Underwater Photographer (Digitale Unterwasser Fotografie) und Enriched Air Diver (Tauchen mit Enriched Air Nitrox) kannst du sofort online beginnen.

Starten Sie den Kurs online oder in einem lokalen tauchshop.

Rescue Diver

Sich im Wasser noch wohler zu fühlen ist das, was sich jeder Taucher wünscht, und der PADI Rescue Diver Kurs hilft dir, dies zu erreichen. Und du lernst in diesem Kurs auch, wie man ein besserer Buddy (Tauchpartner) wird. Schwerpunktmäßig geht es darum, potenzielle Probleme zu erkennen und schnell damit umzugehen, damit diese überhaupt nicht erst zu einem echten Problem werden. Nach dem Kurs wirst du in der Lage sein, jemanden in einem Notfall zu retten und Probleme zu verhindern, indem du lernst, sie rechtzeitig zu erkennen. Für viele ist das PADI Rescue Diver Brevet der Beginn einer Karriere im Tauchen.

Master Scuba Diver

Sei ein Taucher, zu dem andere aufblicken! Falls du zu den Besten der Besten im Sporttauchen gehören möchtest, dann mache die Master Scuba Diver Stufe zu deinem Ziel. Mit der PADI Master Scuba Diver Stufe wirst du Teil einer ganz besonderen Gruppe von respektierten Tauchern, die diese Stufe durch eine umfassende Ausbildung und Taucherfahrung erlangt haben.

Der Weg dorthin beginnt mit dem PADI Open Water Diver Brevet, gefolgt vom PADI Advanced Open Water Diver Brevet und dem PADI Rescue Diver Brevet; außerdem musst du über 5 PADI Specialty Diver Brevets verfügen und mindestens 50 Tauchgänge in deinem Logbuch haben. Weniger als 2% aller Taucher erreichen diese besondere Stufe. Wenn du deinen Master Scuba Diver Taucherausweis (d. h. dein PADI MSD „Brevet“) zückst, ist ersichtlich, dass du einige Zeit in verschiedenen Tauchumgebungen verbracht und dabei schon allerhand erlebt hast.

Fragen Sie einen lokalen tauchshop nach dem Master Scuba Diver Programm.