Gerätetauchen

Team Sedna

Extraordinary Group of Sea Women

Biografie

Team Sedna plant eine 100 Tage dauernde Schnorchelaktion durch die Nordwestpassage, die den nördlichen Atlantik mit dem Pazifik verbindet; die gewonnenen Erkenntnisse zum Problem des abschmelzenden Eises in der Arktis sollen in Programme zur Schärfung des öffentlichen Bewusstseins einfließen. Diese Expedition ist als Aufruf an die Weltgemeinschaft gedacht, aktiv zu werden; die wissenschaftlichen Erkenntnisse sollen Regierungen zur Verfügung gestellt werden, in der Hoffnung, damit eine Politik gegen die globale Erwärming zu bewirken, die auf wissenschaftlichen Fakten basiert. Durch diese Expedition sollen insbesondere auch Frauen und Mädchen inspiriert werden, sich nicht von der Realisierung ihrer Träume von einer besseren (Um-)Welt abbringen zu lassen.

Team Sedna besteht zurzeit aus 11 Frauen im Alter von 26 bis 56 Jahren aus verschiedenen Ländern, einschließlich Kanada, USA, Italien, Mexico und Schweiz. In dem Expeditionsteam sind vielerlei Wissenschaftsbereiche und Kompetenzen versammelt, wie etwa Meeresbiologie, Umweltschutz, Geologie, Meeresarchäologie, eine Kletterin und auf lange Strecken spezialisierte Kajakfahrerin, eine Ärztin für hyperbare Medizin, zwei Forscher von National Geographic, zwei Unterwasserfilmer (einer davon mit acht gewonnenen Emmy Awards), dazu ein Pilot für einen Unterwasserroboter, ein PADI Tauchcenter-Inhaber, fünf Tauchlehrer(innen), ein Investmentbanker, ein Grafikdesigner und ein Journalist.

Mehr über ledes Teammitglied und das von ihnen Erreichte kannst du hier erfahren.

Heimatort


Karrierehöhepunkte

  • Planung einer Schnorchelstaffel durch die 3.000 Kilometer / 1.865 Meilen lange Nordwestpassage (Sommer 2018 und Sommer 2019)
  • Expedition in die Arktis (2016)
  • Erfolgreiche Expedition zum Nachweis der Machbarkeit (2014)
  • Lancierte beim kanadischen Verband des Explorers Club die Sedna Epic Expedition als reine Frauenexpedition (2013)

Siehe mehr vonTeam Sedna

Mehr AmbassaDivers