PADI AmbassaDiver: Chelsea Yamase
Freitauchen

Chelsea Yamase

PADI Taucherin und Reisespezialistin

Biografie

Geboren und aufgewachsen auf der hawaiianischen Insel Kauaui wuchs Chelsea Yamase mit der Überzeugung auf, dass Wasser unsere Heimat ist, und sie glaubt dass wir es als Privileg ansehen sollten, dass wir Taucher die Unterwasserwelt erkunden können; und daher sollten wir sie auch schützen. Als ihre Mission sieht sie an, einfach zu leben, viel zu erkunden und überlegt zu konsumieren.

Chelsea betreibt Freitauchen als Sport, sie ist Gerätetaucherin und Surferin, und sie liebt Outdoor-Aktivitäten insgesamt; ihre vielen Leidenschaften hat sie mit Videos und Fotos zum Beruf gemacht. Als PADI AmbassaDiver™ versucht sie dazu beizutragen, dass Taucher sich als Gemeinschaft verstehen, in der alle mit guten Gewohnheiten koexistieren können, die Freiheit genießen und dabei zugleich die Meere schützen können.

Sie glaubt, dass Kunst eine universelle Ausdrucksform ist und hofft, das sie mit ihren Videos und Fotos Liebe und Respekt für unsere Unterwasserwelt bewirken kann. Ihre Message verbreitet sie auf @chelseakauai, wo sie mit einer halben Million Lesern ihr Leben und ihre Gedanken teilt.

Bei verschiedenen Projekten kooperierte sie mit Google, Canon USA und den Four Seasons Resorts.

Heimatort

Kauai, Hawaii
Vereinigte Staaten

Karrierehöhepunkte

  • Teilt ihre Liebe zum Tauchen und den Spaß dabei mit dem Rest der Welt
  • Ist PADI AmbassaDiver
  • Bereiste über 20 Länder und tauchte im Jahr 2017 in 10 davon
  • Wird vom 'Business Insider‘ als eine der 100 einflussreichsten Reiseexpertinnen weltweit bezeichnet
  • Freitauchen und Gerätetauchen im Blue Hole vor Belize
  • Erreichte beim Freitauchen mehr als 30 Meter / 100 Fuß Tiefe und über 4 Minuten bei statischen Apnoeversuchen

Siehe mehr von

Mehr AmbassaDivers